Eine Einführung in das Ohnmachtssyndrom nach der Geburt und das Synkopensybndrom nach der Geburt.


 TCM Knowledge:Gynecology Syndromes,Women Syndromes ✵Die Gynäkologie der TCM(Traditionelle Chinesische Medizin) ist ein Zweig zur Untersuchung der physiologischen und pathologischen Eigenschaften von Frauen sowie zur Vorbeugung und Behandlung von frauenspezifischen Syndromen. Gynäkologie des TCM-Forschungsumfangs, einschließlich unregelmäßiger Menstruation, Amenie, Metrorrhagie, Unfruchtbarkeit, postpartalen Syndromen, Brustsyndromen und verschiedenen Syndromen usw.

Ohnmacht nach der Geburt.
Postpartum fainting 
 ✵Die Ohnmacht nach der Geburt tritt aus verschiedenen Gründen nach der Geburt in Ohnmacht. Die verschiedenen pathogenen Gründe und verwandten Syndrome werden vorgestellt.

 ✧ Im TCM-System sind die pathogenen Gründe für die Ohnmacht nach der Geburt ein übermäßiger Blutverlust, Rückstände und ein stagnierender Blutfluss in den Lebermeridian. Die Symptome sind schwarze Blüten, Schwindel und Blendung, konnten sich nicht aufsetzen oder waren sogar träge und bewusstlos. ist der Fall von Ohnmacht nach der Geburt. Im Falle einer Ohnmacht fließt der Blutwärmezähler wegen des Mangels nach oben zum Herzen, was zu Schwindel und Schwindel führt, kurzatmig und bewusstlos, hauptsächlich wegen Ohnmacht wegen Überbeanspruchung des Geistes und Denkens oder Ohnmacht wegen Verlust übermäßigen Blutes oder Ohnmacht für den Verlust kleine Menge Blut.

 ✦ Bei Ohnmacht nach der Geburt wegen übermäßiger Menstruationsblutung sind Symptome wie Schwindel, Depression, Ärger und emotionale Verstimmung zu beobachten.

 ✦ In den Fällen, in denen eine Ohnmacht nach der Geburt auftritt, um weniger Menstruationsblutungen zu verlieren, sind Symptome wie Lochiometra (Beibehaltung der Lochia), Blutfluss nach oben zum Herzen, Fülle und Dringlichkeit unter dem Herzen, Koma (Bewusstlosigkeit) und Wundstarrkrampf, Unfähigkeit, Menschen zu erkennen ( Trübung, Bewusstlosigkeit).

 ✦ Im Falle einer Ohnmacht nach der Geburt wegen eines plötzlichen Mangels an Qi und Blut, die nicht in Frieden harmoniert, folgt das Blut dem Qi und fließt nach oben, verwirrt Herz und Verstand und sieht somit Blumen. In schweren Fällen Ohnmacht und Verlustbewusstsein, Koma und Wundstarrkrampf. Es kann fälschlicherweise als dunkler Windschlag diagnostiziert werden. Wenn es als dunkler Windschlag behandelt wird, ist es schwierig, gelindert zu werden.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 ✧"Postpartale Ohnmacht, hauptsächlich aufgrund von Qi und Blutmangel, Schleimfeuer-Gegenstrom nach oben und Ohnmacht ...
 Postpartale Ohnmacht, Ohnmacht des ganzen Körpers, umgekehrte Erkältung in Händen und Füßen, Yang und Blutstärkungsmittel, aber nicht wirksam, ist der Zustand der Stauung Blutblockade und Durchblutungshindernisse ...
 Nach der Geburt verlor das Bewusstsein, Wärme dringt in die Blutkammer ein ..." [02].

 ✧"Ohnmacht des Blutes: Eine Frau leidet an einer geblendeten Ohnmacht und in Trance oder Bewusstlosigkeit gibt es Fälle, in denen der Blutrückstand nach oben fließt (was nicht sofort zu Ohnmacht führt), sicherlich rotes Gesicht und Lippen (sieht in Gesicht und Lippen rot aus). ." [10].



 ✵Postpartale Ohnmacht wird auch auf pathogene Gründe zurückgeführt: übermäßige Blutungen, Schwindel und Ärger, übermäßige geistige Arbeit (übermäßige Belastung der Nerven), Mangel an Qi und Blut, Schleimfluss nach oben usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Die Ohnmacht nach der Geburt ... es gibt Fälle aufgrund übermäßiger Blutungen oder aufgrund von Schwindel und Ärger oder aufgrund übermäßiger geistiger Arbeit oder aufgrund eines großen Mangels an Qi und Blut oder aufgrund von Qi und Blutmangel mit Schleimbefall nach oben ." [03].

 "Eine Frau leidet unter Schwindel und Ohnmacht aufgrund von Qi-Mangel und Windstörung und tritt in das Gehirn ein, folgt den Kollateralen und beeinflusst die Kollateralen um die Augen, Schmerzen in den Kollateralen der Augen, im schweren Fall wird es sich entwickeln Wahnsinn (Wahnsinn) ... Im Allgemeinen extremer Mangel und von Kälte betroffen, nicht nur von einem Krankheitserreger. In dem Zustand, der im Wind schwitzt, Schmerzen in kalten Tagen schleppt, Stagnationshitze in Sommertagen, schwer und Stase in Feuchtigkeit, diese Ohnmacht des Mangels aufgrund von vier saisonalen Krankheitserregern. In dem Zustand Depression mit Schleim und Ohnmacht, aufgrund eines Mangels Feuer fließen von sieben Emotionen nach oben; In dem Zustand übermäßige Lust und Ohnmacht aufgrund eines Mangels an Nieren-Qi; In dem Zustand Erbrechen Blut, Nasenbluten, Metrorrhagie und Ohnmacht,aufgrund von Lebermangel und konnte das Blut nicht regulieren. " [06].

 "Eine Frau leidet während der Geburt unter zu starken Blutungen, Qi hat das Mastering verloren, die Lippen werden zyanotisch und der Körper ist kalt, schwitzt und blendet, ist der Zustand des Windes aufgrund extremer Mängel ..." [07].

 "Eine Frau leidet an einer Ohnmacht nach der Geburt, blutet zu stark, fällt plötzlich in Ohnmacht (bewusstlos), ist der Zustand von Qi und Blutmangel ...
 Eine Frau leidet an einer Ohnmacht nach der Geburt, entlädt weniger Blut, Lochia-Rückstände nicht alle vergehen (Lochiorrhagie), Bauchschmerzen und Schwindel ..." [09].

 ✧"Ohnmacht des Blutes: Eine Frau leidet an einer geblendeten Ohnmacht und in Trance oder Bewusstlosigkeit. Es gibt Fälle aufgrund von körperlichen Defiziten und Schwäche. Sie verlieren viel Blut während der Geburt. Sicher weißes Gesicht und Lippen (sieht im Gesicht weiß aus." und Lippen) ..." [10].



 ✵Die Ohnmacht nach der Geburt wird auch als Blut-Ohnmacht bezeichnet. Die beobachteten Symptome sind schwarze Blüten, Schwindel und Schwindel, Bewusstlosigkeit. Zu den pathogenen Gründen gehören auch :. Müdigkeit und ernsthafte Belastung führen zu Qi-Erschöpfung und Schwindel; (2) Blutverlust in großem Volumen und Qi ist fast erschöpft; (3). Schleim- und Feuerpathogene, die den Mangel unterwerfen und nach oben gehen, sind daher unklar.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Fälle nach der Geburt, siehe schwarze Blüten, Schwindel und Schwindel, Bewusstlosigkeit, ist das Syndrom der Blut-Ohnmacht. Die pathogenen Gründe umfassen auch: (1). Müdigkeit und schwere Belastung führen zu Qi-Erschöpfung und Schwindel; (2). Verlust von Blut in großem Volumen und Qi ist fast erschöpft; (3) Schleim- und Feuerpathogene, die den Mangel unterwerfen und nach oben gehen, was dazu führt, dass der Geist unklar ist. In Fällen, die unter den oben genannten drei Zuständen leiden, folgt der Hunne (ätherische Seele) nicht das Shen (die Vitalität), fast schwindelig und gestoppt." [04].

 "Eine Frau leidet an einer Ohnmacht nach der Geburt, was ist das? Plötzlicher Mangel an Qi und Blut, nicht still werden, Blutstase steigt mit umgekehrtem Qi an, stört den Geist, infolgedessen trübes Sehvermögen und Schwindel, sogar Wundstarrkrampf, Koma (Bewusstlosigkeit), Qi-Erkältung ... sollte nicht als Syndrom des postpartalen Windes behandelt werden (Krampf in den Gliedmaßen, Zähneknirschen, starren Augen und Schüttelfrost)." [05].

 "Schwindel Depressionen, Bewusstlosigkeit (Bewusstlosigkeit), aufgrund von Stauungsblut, das das Herz blockiert ..., es gibt Fälle von Ohnmacht aufgrund von Blutinsuffizienz, ... es gibt Fälle von Ohnmacht aufgrund von Blutüberschuss." [07].

 "Yu Mao (Ohnmacht und Bewusstlosigkeit): Eine Frau leidet an Blutmangel und viel Schweiß, der durch Wind als Folge einer Synkope beeinträchtigt wird. Blutverlust und Schwitzen mit viel Kälte führen zu Kälte. Verlust von Körperflüssigkeit. Trockenheit im Magen, infolgedessen Schwierigkeiten beim Stuhlgang. Diese drei Syndrome sind unterschiedlich, aber pathogene Gründe hängen miteinander zusammen. Bei Magenmangel und ohne Appetit nach der Geburt ist normalerweise Schwindel geblendet und der Geist ist nicht klar oder die Synkope ist der Zustand von Yu Mao (Ohnmacht und Bewusstlosigkeit) ...
 Ohnmacht des Blutes: Eine Frau leidet nach der Geburt an einer Ohnmacht des Blutes. Aufgrund eines plötzlichen Mangels an Qi und Blut fließt das Blut nach oben, verwirrt Herz und Verstand. Infolgedessen treten Blumen vor den Augen auf, in schwerem Zustand sogar Depressionen, Bewusstlosigkeit und Wundstarrkrampf. geblendet und Qi wird kalt ..." [08].Es werden verschiedene Arten eingeführt:
 ⑴. Eine Frau leidet an Blutschwäche, verliert viel Blut und fällt bewusstlos in Ohnmacht, nur Schwindeldepressionen sind ärgerlich und reizbar ...
 ⑵. Eine Frau leidet an Blut Ohnmacht, weniger Blutverlust und Ohnmacht bewusstlos, aufgrund von Lochia-Rückständen nach oben fließen und das Herz beeinflussen, Schmerz und Fülle unter dem Herzen, Schwindel bewusstlos und Wundstarrkrampf, Bewusstlosigkeit ...

 "Eine Frau leidet nach der Geburt an Ma Mao (Taubheit und Ohnmacht, Schwindel), alles aufgrund von Qi und Blutmangel und unzureichend, konnte nicht den ganzen Körper unterstützen ..." [09].Verschiedene Typen werden eingeführt:
 ⑴.Eine Frau leidet an Ma Mao (Taubheit und Ohnmacht, Schwindel) nach der Geburt, aufgrund von Qi und Blutmangel und Unzulänglichkeit, konnte den Körper nicht unterstützen.
 ⑵.Eine Frau verliert nach der Geburt übermäßiges Blut, Taubheitsgefühl an Händen und Füßen, starke Schmerzen im Unterbauch, Taubheitsgefühl und Ohnmacht des gesamten Körpers, unerträglich und bereit zu sterben. Es ist nicht auf Reste Lochia Stagnation und Stase zurückzuführen, sondern ist ein Mangel an Schleim.



 ✵Die Ohnmacht von Frauen wird auch pathogenen Gründen zugeschrieben, darunter: Sorgen verletzen die Milz usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Eine Frau leidet unter Ohnmacht und Schwindel, denn ihr Mann geht geschäftlich aus, schläft lieber den ganzen Tag, hat keinen Appetit (nimm kein Essen), was ist das? Dies ist der Zustand aufgrund von Sorgen, die die Milz verletzen, Milz ist verletzt und kein Appetit, reduzierter Appetit führt zu Erschöpfung des Herzens Qi, infolgedessen Schwindel und Ohnmacht.

 Eine Frau leidet unter Ohnmacht und Schwindel, kein Appetit, ihr Mann geht aus und hat eine Katastrophe erlebt, was ist das? Dies ist der Zustand aufgrund Sorge verletzt die Lunge.

 Ein Mädchen war bis zu seinem zwanzigsten Lebensjahr unverheiratet. Jedes Mal, wenn es einen Mann sah, beißt sie dem Mann plötzlich auf den Arm und fällt allmählich in Ohnmacht. Was ist das? Dies ist der Zustand, in dem das Wunschfeuer übermäßig groß ist und kein Kanal entladen werden kann." [05].



 ✵Die Ohnmacht der Frau wird auch auf pathogene Gründe zurückgeführt, darunter: Rückstandsblutfluss in den Lebermeridian usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Sehen Sie schwarze Blüten und Ohnmacht nach der Geburt: ... eine Frau leidet an Blutresten, die nicht vollständig fließen (Lochiorrhagie), Blutreste fließen in den Lebermeridian, ... infolgedessen sehen Sie schwarze Blüten ... Ohnmacht und Schwindel. .." [09].



 ✵Die postpartale Ohnmacht anderer Arten und Fälle wird eingeführt:

 ✧Eine Frau leidet nach der Geburt an einer Ohnmacht, depressiv (Depression), dies ist der Fall einer postpartalen Ohnmacht mit Depression; oder Ohnmacht nach der Geburt, depressiv und verwirrt, in Trance (geistesabwesend) und ähnlich wie bei einem Geist, ist dies der Fall bei einer Ohnmacht nach der Geburt mit Depression und Verwirrung.

 ✧Eine Frau leidet unter Ohnmacht nach der Geburt, wildem Reden und Unfähigkeit, Menschen zu erkennen (Bewusstlosigkeit), Manie (Hektik und Wahnsinn). Dies ist der Fall bei Ohnmacht nach der Geburt mit wildem Reden und Koma-Manie.

 ✧Eine Frau leidet nach der Geburt an Ohnmacht, wildem Reden, unaufhörlicher Polydipsie (unaufhörlicher Ärger und Durst oder unaufhörlichem Zappeln und Durst). Dies ist der Fall bei einer Ohnmacht nach der Geburt mit wildem Reden und Polydipsie.

 ✧Eine Frau leidet unter Ohnmacht nach der Geburt, im Koma oder in einer toten Ohnmacht (unbewusste sinnlose Ohnmacht). Dies ist der Fall bei einer Ohnmacht nach der Geburt mit hohem Risiko.

 ✧Eine Frau leidet nach der Geburt an Ohnmacht, Blutfluss in den Herzmeridian, inkohärenter Sprache (inkohärentes Sprechen, eigene Sprache war inkohärent und verwirrt), Amnesie und (vergessliches, schlechtes Gedächtnis), bricht Annalen, dies ist der Fall bei Ohnmacht nach der Geburt Blutgegenstrom zum Herzen.

Postpartale Synkope.

 ✵Die postpartale Synkope ist ein Synkopensyndrom, das nach der Geburt auftritt. Die häufigsten pathogenen Gründe für eine postpartale Synkope sind: Müdigkeit und Belastung verletzen die Milz, die Milz verliert ihre Transportfunktionen und andere Zang-Eingeweide verlieren ihre Unterstützung usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Im Falle der Verwendung von viel Kraft während der Geburt verletzten Belastung und Müdigkeit die Milz, der einzige Zang-Viskus verlor seine Transportfunktionen und andere Zang-Eingeweide verloren die Unterstützung infolge von Kälte in Händen und Füßen, Qi-Kreislaufhindernisse Das Buch Nei Jing(die innere Kanone des Gelben Kaisers) sagte: Yang-Mangel am unteren Ende, entwickelt sich dann zu einer kalten Synkope ..." [04].

 "Eine Frau war vier bis fünf Tage nach der Geburt plötzlich von Wind und Kälte betroffen. Die Synkope ist der Zustand, der auf einen Mangel an Yang Qi und die Erschöpfung des Yin-Blutes zurückzuführen ist und ebenfalls von einem kalten Krankheitserreger betroffen ist ..." [08].



Verweise:
  • 01.Eine Einführung in das Ohnmachtssyndrom nach der Geburt und das Synkopensybndrom nach der Geburt.
  • 02.Song Shi Nǚ Ke Cuo Yao(die Synopse der Gynäkologie von Song).Von 宋林皋(Sòng Lín Gāo)[Ming].
  • 03.Nǚ Ke Cuo Yao(die Synopse der Gynäkologie).Von 薛己(Xuē Jǐ)[Ming].
  • 04.Jiēzhāi Gōng Tāi Chǎn Yī àn(Geburtsfälle von Jie Zhai Gong).Von 王纶(Wáng Guān)[Ming].
  • 05.Fù Kē Bǎi Biàn(die Differenzierungen bei hundert Syndromen der Gynäkologie).Von 庄履严(Zhuāng Lǚyán)[Ming].
  • 06.Nǚ Ke Bǎi Xiào Quán Shū(das wirksame vollständige Buch der Gynäkologie).Von 龚居中(Gōng Jūzhōng)[Ming,1630].
  • 07.Huang Shi Nǚ Ke(die Synopse der Gynäkologie Huang).Von 黄彦荣(Huáng Yànróng)[Ming,1504].
  • 08.Ye Shi Nǚ Ke Zhèng Zhì(die Syndrome und Therapeutika der Gynäkologie von Ye).Von 叶桂(Yè Guì)[1817].
  • 09.Fù Kē Bèi Kǎo(die Referenzen der Gynäkologie).Von 何应豫(Hé Yīngyù)[1820].
  • 10.Fù Kē Liáng Fāng(die wirksame Verschreibung der Gynäkologie).Von 何梦瑶(Hé Mèngyáo)[1751].

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter