Hypermenorrhoe: Einführung verschiedener Arten von Menorrhagie, starker Menstruation oder übermäßiger Uterusblutung.


 TCM Knowledge:Gynecology Syndromes,Women Syndromes ✵Die Gynäkologie der TCM(Traditionelle Chinesische Medizin) ist ein Zweig zur Untersuchung der physiologischen und pathologischen Eigenschaften von Frauen sowie zur Vorbeugung und Behandlung von frauenspezifischen Syndromen. Gynäkologie des TCM-Forschungsumfangs, einschließlich unregelmäßiger Menstruation, Amenie, Metrorrhagie, Unfruchtbarkeit, postpartalen Syndromen, Brustsyndromen und verschiedenen Syndromen usw.

Hypermenorrhoe (starke Menstruation).
Hypermenorrhea:profuse menstruation 
 ✵Die Hypermenorrhoe wird auch als Menorrhagie oder starke Menstruation bezeichnet. In regelmäßigen Abständen treten übermäßige Uterusblutungen auf.

 ✧ Normalerweise kommt die Periode zur richtigen Zeit und zu normalen Menstruationsperioden, aber die Uterusblutung hat ein größeres Volumen als die normale Periode, oder die Tage der Menstruation sind länger als die normale Periode, übermäßige Uterusblutung; oder Menstruation zweimal oder dreimal im Monat und jedes Mal auch übermäßige Uterusblutungen; Dies sind alles Fälle von Hypermenorrhoe oder starker Menstruation.

 ✦Der pathogene Grund, der zur Hypermenorrhoe (starke Menstruation) oder Menorrhagie führt, ist hauptsächlich auf einen Qi-Mangel zurückzuführen, der das Blut und den Blutfluss nicht steuern kann. oder es gibt verstecktes Feuer im Blut, das Feuer erhitzt das Blut, das Blut sickert herum und ist instabil. Die verwandten Syndrome von Hypermenorrhoe oder starker Menstruation werden eingeführt: Hypermenorrhoe vom Typ Qi-Mangel, Hypermenorrhoe vom Typ Blutwärme, Hypermenorrhoe vom Typ Milzblutmangel, Hypermenorrhoe vom Typ Blutstase usw.

 ✵Allgemeine Begriffe im Zusammenhang mit Hypermenorrhoe werden eingeführt:

 Hypermenorrhoe: In regelmäßigen Abständen treten übermäßige Uterusblutungen auf, die auch als starke Menstruation, starker Menstruationsausfluss usw. bezeichnet werden.

 

Hypermenorrhoe vom Typ Qi-Mangel.
Hypermenorrhea:profuse menstruation 
 ✵Die Hypermenorrhoe vom Typ Qi-Mangel ist hauptsächlich auf einen Qi-Mangel zurückzuführen, der das Blut und den Blutfluss nicht steuern kann. Die Symptome sind übermäßige Uterusblutungen, hören nach der Periode nicht auf oder treten nach Beendigung wieder auf. Die Farbe der Menstruationsblutung ist hell und klar Wasser, der Unterbauch ist leer und fällt tiefer, kurzatmig und leise, fühlen Angst und Herzklopfen (nervös), wollen nicht sprechen, Körper und Gliedmaßen sind weich und schwach (mangelnde Kraft), Gesicht sieht blassweiß aus, Die Zungenfarbe ist blassweiß und frisch usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Eine Frau leidet an übermäßigen Uterusblutungen (Hypermenorrhoe), Atemnot, extremer Kälte im Bauch und Bauchnabel, Schwitzen als Regen, Chi-Puls schwach und klein, ist das Syndrom von Mangel und Schwäche der Ren- und Chong-Kanäle. Qi konnte nicht verfestigt werden." [02].

 "Eine Frau leidet an einer starken Menstruation (Hypermenorrhoe), einem tropfenden Ausfluss und Schmerzen im Bauch, aufgrund von Belastungen oder Konsum, die das Qi und das Blut verletzen, einer Verletzung der Ren- und Chong-Kanäle oder aufgrund eines Geschlechtsverkehrs während der Menstruation, einem exogenen Erreger, der in den Bauch eindringt Gebärmutter." [05].Verschiedene Typen werden eingeführt:
 ⑴.Eine Frau leidet unter starker Menstruation, tropfendem Ausfluss und Schmerzen im Bauch, die Milz wird durch Depressionen verletzt; ⑵ .... tropfender Ausfluss und Schmerzen im Bauch, die Leber wird durch Hass oder Wut verletzt; ⑶ .... tropfender Ausfluss und Schmerzen im Bauch, Mangel und Schwäche des Milz-Qi; ⑷ .... tropfender Ausfluss und Schmerzen im Bauch, Zusammenbruch des mittleren Qi; ⑸ .... tropfender Ausfluss und Schmerzen im Bauch, das ursprüngliche Qi wird durch Hitze verletzt.



Hypermenorrhoe vom Typ Blutwärme.
 
 ✵Die Hypermenorrhoe des Typs Blutblut ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass im Blut verborgenes Feuer vorhanden ist, das Feuer das Blut erwärmt, das Blut herum sickert und instabil ist. Die Symptome sind übermäßige Uterusblutungen, innere Hitze und Blutwärme, Dysphorie und Ärger. Trockenheitsempfindungen usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Wenn eine Frau an einer starken Menstruation oder übermäßigen Uterusblutungen leidet, die über einen längeren Zeitraum nicht gelindert werden und sich zu Überschwemmungen entwickeln, sollte die Behandlung den Grundsätzen folgen, das Blut zu kühlen und das Blut wieder aufzufüllen." [03].

 "Eine Frau leidet an Hypermenorrhoe (starke Menstruation), unabhängig von ihrer Fett- oder Dünnform ist das Syndrom auf Hitze zurückzuführen ..." [06].



Hypermenorrhoe vom Typ Milzblutmangel (starke Menstruation vom Typ Milzblutmangel).
 
 ✵Die Hypermenorrhoe des Milzblutmangeltyps ist hauptsächlich auf den Milzblutmangel zurückzuführen. Die Symptome sind eine starke Menstruation, die über einen langen Zeitraum nicht aufzuhalten ist, Schwellung und Fülle.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Eine Frau leidet an einer starken Menstruation, die über einen langen Zeitraum nicht mehr aufzuhalten ist. Schwellung und Fülle sind der Zustand eines Milzblutmangels." [03].



Hypermenorrhoe vom Typ Blutstase (starke Menstruation vom Typ Blutstase).
Hypermenorrhea:profuse menstruation 
 ✵Die Hypermenorrhoe des Milzblutstase-Typs ist hauptsächlich auf die Blutstase und die Stagnation aus verschiedenen Gründen zurückzuführen, wie z. B. viel Ärger, Einnahme von rohem und kaltem Essen oder Trinken usw.
 ✵Alte Kräuterkenner, die einen Standpunkt zur Syndromdifferenzierung vertreten und ähnliche pathogene Gründe erläutern, und die relevanten repräsentativen Werke werden vorgestellt und zitiert:

 "Eine Frau leidet an Menstruation kommt alle drei Monate, starke Menstruation als Wasserflut, was ist das? Dies ist der Zustand von Ju Jing (saisonale Menstruation). Die Essenz und das Blut einer Frau, die auf das Tai Yin von oben reagieren, variieren zwischen den beiden Wachsen und Abnehmen jeden Monat, Reaktion auf das Gezeitenwasser von unten, variiert zwischen Wachstum und Rückgang jeden Monat. Jetzt hat es den regulären Zyklus verloren, kommt aber zu den vier Jahreszeiten, Gründe aufgrund von Ungeduld mit viel Wut, oder nehmen roh und Kaltes Essen oder Trinken führt infolgedessen dazu, dass die Blutkollateralen stagnieren und nicht reibungslos zirkulieren. Nach etwa drei Monaten könnte das Blut im Uterusostium (der Öffnung des Gebärmutterhalses) ankommen. Zu Beginn konnte es also nicht kommen früh bis zu einer regelmäßigen Periode, bis es kommt, wenn Wasser herabflutet,in großem Umfang und konnte nicht verhindern. Oder die Menstruation entlädt sich in Volumen mehrere Schalen oder Volumen bis zu mehreren Litern, sehr dringend, bis zum zweiten Tag gestoppt, selbstbewusster zyanotischer Teint und Schwindel, Schmerz und Weichheit in vier Gliedmaßen (Schmerz und Weichheit in Händen und Füßen, Armen und Beine). Lassen Sie sich nur drei Monate lang unterstützen, der Teint wird gerade rosig und gesund, die nächste Menstruation wird wieder auftreten, was meist zu einer kurzen Lebensdauer führt. Unter ihnen gibt es Frauen, die eine lange Lebensdauer haben und sich mit Sicherheit richtig um sie kümmern. "Die nächste Menstruation wird wieder kommen und meist zu einer kurzen Lebensdauer führen. Unter ihnen gibt es Frauen, die eine lange Lebensdauer haben und sich mit Sicherheit richtig um sie kümmern. "Die nächste Menstruation wird wieder kommen und meist zu einer kurzen Lebensdauer führen. Unter ihnen gibt es Frauen, die eine lange Lebensdauer haben und sich mit Sicherheit richtig um sie kümmern." [04].



Verweise:
  • 01.Hypermenorrhoe: Einführung verschiedener Arten von Menorrhagie, starker Menstruation oder übermäßiger Uterusblutung.
  • 02.Kun Yuan Shi Bao(Die Kun-Essenz ist garantiert).Von 薛轩(Xuē Xuān)[Song].
  • 03.Song Shi Nǚ Ke Cuo Yao(die Synopse der Gynäkologie von Song).Von 宋林皋(Sòng Lín Gāo)[Ming].
  • 04.Fù Kē Bǎi Biàn(die Differenzierungen bei hundert Syndromen der Gynäkologie).Von 庄履严(Zhuāng Lǚyán)[Ming].
  • 05.Nǚ Ke Bǎi Xiào Quán Shū(das wirksame vollständige Buch der Gynäkologie).Von 龚居中(Gōng Jūzhōng)[Ming,1630].
  • 06.Ye Shi Nǚ Ke Zhèng Zhì(die Syndrome und Therapeutika der Gynäkologie von Ye).Von 叶桂(Yè Guì).

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter