Fructus Citri(Zitronenfrucht).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren.

 TCM Herbs Icon10 Einleitung: Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren: auch bekannt als Qi-regulierende Kräuter, ein Mittel oder eine Substanz, die die Aktivität von Qi reguliert, um Qi-Stagnation oder nachteiligen Qi-Fluss zu behandeln, auch bekannt als Qi-bewegende Kräuter.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 10 Einleitung: The Herbs Regulating the Flow of Qi are known including:, , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 19. März 2020 gibt es total [18] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [23] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Art verwandter Insektenarten, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren, werden kurz separat vorgestellt:

 
Fructus Citri(Zitronenfrucht).

 Fructus Citri Kurze Einführung: Das Kraut Fructus Citri ist die getrocknete reife Frucht von Citrus medica L. oder Citrus wilsonii Tanaka (Familie Rutaceae), die zur Beruhigung der Leber, zur Regulierung des Qi und zur Auflösung von Schleim zur Behandlung von Magenblähungen mit Schmerzen und Völlegefühl verwendet wird die Brust sowie Husten mit starkem Schleim. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Citri, Zitronenfrucht, Xiānɡ Yuán.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Fructus Citri (Zitronenfrucht) als die getrocknete reife Frucht der Art (1). Citrus medica L. oder (2). Citrus wilsonii Tanaka. Sie sind Pflanzen der Gattung Citrus L., der Rutaceae-Familie des Rutales-Ordens. Diese 2 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Citrus medica L. (1).Citrus medica L.: Die Pflanze ist allgemein als Jǔ Yuán bekannt. Kleiner immergrüner Baum oder Strauch. Zweige mit kurzen harten Stacheln, Triebe glatt, purpurrot. Blätter sind abwechselnd; Stipitieren, flügellos oder leicht unmerklich, ohne offensichtliche Verbindung zwischen den Klingen; Die Blattspreite ist länglich oder obovat-länglich, 8 bis 15 cm lang, 3,5 bis 6,5 cm breit, die Spitze ist stumpf oder kurz spitz, die Basis ist breit geschnitten, der Rand gezackt, mit durchscheinenden Öldrüsenpunkten. Trauben, 3 ~ 10 Erdnüsse in Blattachseln; Zwitterblüten oder durch Stempel zu männlichen Blüten entartet, mit kurzem Stiel; Der Kelch ist flach becherförmig, das obere Ende 5-lappig; 5 Blütenblätter, innen weiß, außen lila; 30 ~ 60 Staubblätter; 1 Stempel, Eierstock 10 ~ 13 Locules, Ovula zahlreich in jedem Locule, Stil ist Hypertrophie, persistent, Stigma capitate. Orangenfrucht ist länglich, eiförmig oder subglobos, 10 ~ 25 cm lang, Apex papillär,rau oder glatt, reif zitronengelb, aromatisch, kleine Fleischkapsel; Samen sind eiförmige, glatte Oberfläche. Die Blütezeit ist im April und die Frucht von Oktober bis November.

 Citrus medica L. Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst in einer stark feuchten Hochtemperaturumgebung, sie soll eher im südlichen Bereich entstehen. Im Laubwald von Xishuangbanna, Yunnan, gibt es Zitronen in einem halbwilden Zustand. Es vertreibt und produziert in Guangdong, Guangxi, Yunnan, Taiwan und anderen Gebieten Südchinas. Es vertreibt auch in mehreren anderen Ländern in Südasien, einschließlich Laos, Myanmar.

 Citrus medica L. Merkmalidentifikation: Die Frucht ist rund oder länglich, hat einen Durchmesser von 3 bis 10 cm und eine Dicke von 2 bis 5 mm. Der Rand des Querschnitts ist leicht gewellt, das Perikarp ist gelblich-grün oder hellorange-gelb, mit konkaven Ölpunkten verstreut; Perikarp ist 1,5 ~ 3,5 cm dick, gelb-weiß, rau, mit unregelmäßigen Netzvorsprüngen (Gefäßbündel). 11 ~ 16 Blütenblätter, manchmal braun-rot eingeklemmte Bläschen bleiben zurück. 1 oder 2 Samen. Die Mittelachse ist hervorstehend und bis zu 1,2 cm breit. Qualität und Flexibilität. Es ist duftend, leicht süß und bitter. Das Kraut mit Packung gelb und weiß mit dickem Duft ist besser.

 Citrus wilsonii Tanaka. (2).Citrus wilsonii Tanaka.: Die Pflanze ist allgemein als Xiānɡ Yuán bekannt. Immergrüne Bäume, es wächst bis zu 9 ~ 11 Meter hoch. Die gesamte Pflanze ist kahl, mit kurzen Stacheln. Blätter sind abwechselnd; Blattstiel mit breiten Flügeln invertiert Cordate, etwa 1/3 oder 1/4 der Blattspreite; Blattspreite ist ledrig, elliptisch oder länglich, 5 ~ 12 cm lang, 2 ~ 5 cm breit, die Spitze ist kurz, stumpf oder akuminiert, leicht konkaver Kopf, Basis stumpf, ganz oder gewellt gezackt, beide Oberflächen sind kahl, mit durchscheinendem Öl Drüsenpunkte. Blumen sind einzeln oder gruppiert, auch in Trauben, weiße Blüten; 25 ~ 36 Staubblätter; Eierstock 10-11. Orangenfrucht ist länglich, rund oder länglich, Querdurchmesser 5 ~ 9 cm, Apillapapillarvorsprung, Schale gewöhnlich rau und faltig oder glatt, im reifen Zustand orange-gelb, duftend; Viele Samen. Die Blütezeit dauert von April bis Mai und die Früchte von Oktober bis November.

 Citrus wilsonii Tanaka.Citrus wilsonii Tanaka. Merkmalidentifikation: Die Frucht ist kugelförmig oder kreisförmig und hat einen Durchmesser von 4 bis 7 cm. Die Oberfläche ist graugrün oder gelblich-braun, relativ rau, dichter kleiner Ölpunkt, die Oberseite der Stilrestmarke und der kreisförmige Ring, die Basis der Stielmarke. Es ist hart, mit offensichtlichen Ölflecken am Rand des Querschnitts, mittlerer Schale von etwa 0,5 cm Dicke, 9 bis 12 Blütenblättern, braun oder hellbraun, mit gelben und weißen Samen. Es riecht gut und schmeckt sauer und bitter. Das große Kraut mit dicker Haut, Farbe schwarzgrün, der starke Duft ist besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter