Bulbus Allii Macrostemoni(Longstamenzwiebel).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren.

 TCM Herbs Icon10 Einleitung: Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren: auch bekannt als Qi-regulierende Kräuter, ein Mittel oder eine Substanz, die die Aktivität von Qi reguliert, um Qi-Stagnation oder nachteiligen Qi-Fluss zu behandeln, auch bekannt als Qi-bewegende Kräuter.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 10 Einleitung: The Herbs Regulating the Flow of Qi are known including:, , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 19. März 2020 gibt es total [18] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [23] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Art verwandter Insektenarten, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren, werden kurz separat vorgestellt:

 
Bulbus Allii Macrostemoni(Longstamenzwiebel).

 Longstamen Onion Kurze Einführung: Das Kraut Bulbus Allii Macrostemoni ist die getrocknete Zwiebel von Allium macrostemon Bge (Familie Liliaceae), die zur Entblockung und Regulierung von Yang-Qi und zur Beseitigung von Stagnation bei der Behandlung von Angina pectoris mit Verstopfungsgefühl in der Brust und auch zur Behandlung verwendet wird Tenesmus bei Ruhr. Das Kraut ist auch bekannt als Bulbus Allii Macrostemoni, Longstamen Zwiebel, Longstamen Zwiebel Zwiebel, Xiè Bái.

 Allium macrostemon Bge. ✵Offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Bulbus Allii Macrostemoni (Longstamen-Zwiebel) als die getrocknete Zwiebel der Art (1). Allium macrostemon Bge. Oder (2). Allium chinensis G. Don. Andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Bulbus Allii Macrostemoni (Langstaubzwiebel) als die getrocknete Zwiebel der Art (1). Allium macrostemon Bge. Oder (2). Allium chinensis G. Don. Oder (3). Allium meriniflorum (Herb.) Baker. Oder (4). Allium caeruleum Pall. Sie sind Pflanzen der Gattung Alliaceae, der Familie der Liliaceae der Liliflorae-Ordnung. Diese häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Allium macrostemon Bge. (1).Allium macrostemon Bge.: Die Pflanze ist allgemein bekannt als Xiǎo Gēn Suàn (wörtlich bedeutet es "Knoblauch mit kleinen Wurzeln"). Das mehrjährige Kraut wird bis zu 30 ~ 60 cm groß. Subglobose Zwiebeln, 0,7 bis 1,5 cm Durchmesser, mit 1 bis 3 kleinen Zwiebeln an der Seite, weiße Membranschuppen an der Außenseite, wird später schwarz. Blätter sind abwechselnd; Blätter hellgrün gefärbt, halb rund schmal linear, hohl, 20 ~ 40 cm lang, 2 ~ 4 mm breit, Apex acuminate, Basisscheide umklammert. Der Blütenstiel ist einfach, aufrecht, 30 ~ 70 cm hoch, die Blütenstände sind endständig, kugelförmig, submembranöse Tragblätter, eiförmig, spitzenlang; Stiele 1 ~ 2 cm lang, einige Blütenstände nur wenige Blütchen und mit vielen saftigen Perlenknospen veränderte sich sogar die Größe der Pflanzenknospen vollständig; 6 Tepalen, rosa oder rosa; 6 Staubblätter, länger als Blütenhülle, Filamente schlank, unterer Teil leicht vergrößert; Eierstock überlegen, kugelförmig.Die Kapsel ist obovat, Apex konkav. Die Blütezeit dauert von Mai bis Juni, die Fruchtzeit von August bis September.

 Allium macrostemon Bge. Zwiebel rund, mit kräftigem Wurzelknollenmantel weiß, häutig, ungeteilt oder selten in Fasern gerissen. Die Blätter sind gestreift, abgeflacht, mit ausgeprägter Mittelrippe, fast so lang wie eine Form, 4 bis 10 mm breit. Die Form ist prismatisch, mit 2 ~ 3 Längsrippen oder schmalen Flügeln, 20 ~ 50 ~ 60 cm hoch, mitteldick 1,5 ~ 2 ~ 3,5 mm, untere Blattummantelung 2 ~ 3-lappig, kaduköse Blütenstände spärlich blühend, locker, Stiele fast gleich, 2 ~ 5 mal länger als Blütenhülle, Spitze oft hängend, Basis ohne Deckblätter. Die Blume ist glockenförmig, rot-lila und lila Blüten wachsen 8 ~ 12 mm, konkav, Apex-Kürzung oder breiter Seeschifffahrt länglich, navicular, innen rund oval länglich, etwas länger als Seeschifffahrt und schmale Filamente isometrisch, etwas länger als oder länger als Blütenhüllensegment, wie Kegel,an der Basis mit Tepalen verbinden rohe Eierstöcke eiförmig kugelförmig, Spitze haben manchmal sechs Winkel Vorsprungsstile aus Blüten. Die Fruchtzeit beträgt August bis Oktober.

 Allium macrostemon Bge. Ökologische Umwelt: Die Pflanze wächst in Kulturunkräutern und an trockenen Orten in den Bergen. Es bevorzugt ein kühles Klima. Es war in der Hochtemperaturperiode im Sommer ruhend. Im Frühjahr und Herbst ist die Pflanze kräftig. Es wächst auf dem Feld, Hang, trockenes Grasland, Waldrand, Ödland, Tal, Gras unter der Höhe von 1.500 Metern über dem Meeresspiegel, wächst oft in Stücke und bildet eine dominante Gruppe. Die Pflanze verteilt sich im Nordwesten, Südwesten, Norden, im Mittel- und Unterlauf des Jangtse und in anderen Gebieten Chinas.

 Merkmalidentifikation: Es ist unregelmäßig oval, 0,5 ~ 1,5 cm hoch, 0,5 ~ 1,8 cm im Durchmesser. Die Oberfläche ist gelb-weiß oder gelblich-braun, faltig, durchscheinend, mit fast weißen Membranschuppen bedeckt, Basis mit erhabener Zwiebelscheibe. Hart und geil. Es riecht nach Knoblauch und ist leicht würzig. Das Kraut in großer Größe, voll, qualitativ fest, gelb-weiß, durchscheinend ist besser.

 Allium chinensis G. Don. (2).Allium chinensis G. Don.: Die Pflanze ist allgemein als Xiè bekannt. Es ist ähnlich wie beim vorherigen. Die Hauptunterschiede sind: viele Zwiebeln agglutinieren, eng eiförmig, 1 ~ 1,5 cm im Durchmesser; Zwiebelhaar weiß oder rötlich, häutig, nicht gerissen. Blätter basal, 2 ~ 5; Terete mit 3 ~ 5 Reihen, hohl, fast so lang wie Scape. Scape lateral, rund, 20 ~ 40 cm hoch, involucre häutig, 2-lappig hartnäckig, Blütenstände halbkugelförmig, locker, Stiele 2 ~ 4 mal so lang wie Blütenhülle, Brakteat; Blüten lila bis blau-violett, 6 Tepalen, 4 ~ 6 mm lang, breit elliptisch bis subkreisförmig, stumpf; Filamente 2-mal so lang wie Blütenhülle, nur basaler Teil vereint und mit Blütenhülle verbunden, die Basis des Innenrads vergrößert, 1 Zahn auf jeder Seite, Außenrad zahnlos. Eierstock breit obovat, Basis mit 3 bedeckten Aussparungen; Stil erweitert Blütenhülle. Die Blüte- und Fruchtzeit dauert von Oktober bis November.

 Allium chinensis G. Don. Zwiebeln mehrere vereinigt, eng eiförmig, dick 0,5 ~ 2 cm; Zwiebelhaar weiß oder rötlich, häutig, nicht gerissen. 2 ~ 5 Blätter, rund mit 3-5 Reihen, hohl, fast so lang wie eine Form, 1 ~ 3 mm dick.

 Allium chinensis G. Don. Die Form ist seitlich, rund, 20 bis 40 cm hoch, der untere Teil ist von einer Blattscheide bedeckt; Involucre 2-lappig, kürzer als Dolde; Blütenstände sind subhemisphärisch, lockerer; Stiel ungleich, 1 ~ 4 mal länger als Tepalen, Basis mit Deckblättern; Blumen sind Lavendel bis dunkelviolett; Die Tepalen sind breit elliptisch bis subkreisförmig, die Spitze stumpf, 4 bis 6 mm lang, 3 bis 4 mm breit und etwas länger vom Innenrad; Filamente sind gleich lang, etwa 1,5-mal so lang wie die Blütenhülle, nur die Basis ist mit der Blütenhülle verbunden und verbunden, die Basis des Innenrads ist vergrößert, der vergrößerte Teil mit 1 Zahn auf jeder Seite, das Außenrad ist zahnlos, konisch; Ovar obovate-ovoid, ein vertieftes Honigloch mit Vorhang an der Basis der Bauchnaht; Stile ragen aus der Blütenhülle heraus. Die Fruchtzeit beträgt Oktober bis November.

 Allium chinensis G. Don. Ökologische Umwelt: Allium chinensis G. Don. hat eine starke Anpassungsfähigkeit und kann in Böden mit einem pH-Wert von 6,0 bis 8,0 angebaut werden. Diese Art kann sich an schwaches Licht, gute Drainage, fruchtbaren Bodenlehm oder sandigen Boden anpassen. Das Wachstum von Allium chinense stagniert im kalten Winter. Im nächsten April begann es wieder zu wachsen. Die Pflanze entwickelt sich in einem kalten Klima gut und die Blätter wachsen in einem kalten Klima. Die Wachstumstemperatur der Pflanze beträgt 15 ~ 21 ° C, aber sie wächst immer noch langsam bei 5 ~ 10 ° C. Die Zwiebelausdehnung liegt bei 20 ° C und die Pflanzenruhe bei Temperaturen über 30 ° C. Es stammt aus China, ist weit verbreitet und wächst wild im Jangtse-Einzugsgebiet sowie in den südlichen Provinzen und Regionen. Es wächst auch in Kambodscha, Laos und den Vereinigten Staaten von Amerika.

 Merkmalidentifikation: Langes Oval leicht abgeflacht, 1 ~ 3 cm hoch, 0,3 ~ 1,2 cm im Durchmesser. Die Oberfläche ist gelblich-braun oder braun mit flachen Längsfalten. Weich, der Querschnitt kann gesehen werden, Schuppenblatt 2-3 Schichten, beim Kauen kleben die Zähne. Das Kraut, das groß, voll, qualitativ fest, gelb-weiß und durchscheinend ist, ist besser.

 Allium meriniflorum Herb.Baker. (3).Allium meriniflorum(Herb.)Baker.: Die Pflanze ist allgemein bekannt als Cháng Gěng Xiè Bái (wörtlich bedeutet es "Alliumkraut mit langem Stiel"). Die Pflanze riecht nicht nach Zwiebeln und Knoblauch. Die Zwiebeln sind einzeln, eiförmig oder subglobos und haben einen Durchmesser von 1 bis 2 cm. Das Zwiebelhaar ist grauschwarz, häutig, nicht gerissen, endothelweiß. Blätter rund oder halbkreisförmig, hohl, in Längsrichtung gerippt, entlang der Längsrippen fein gestreift, so lang oder länger als die Form, 1 ~ 3 mm breit. Doldenblütenstand evakuiert; Stiel ungleich, 7 ~ 11 cm lang, Basis mit Deckblättern; Die Blüten sind rot bis purpurrot; Perianth-Segmente basal zueinander synthetische röhrenförmige, Perianth-Segmente 7 ~ 10 mm lang, Eierstock 6 Ovula pro Kompartiment. Die Blütezeit ist von Juli bis September.

 Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst an Hängen, Wiesen oder Sandstränden unterhalb einer Höhe von 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es vertreibt hauptsächlich im Norden Chinas.

 Merkmalidentifikation: Zwiebelkugel, 1 ~ 2 cm Durchmesser. Das Kraut, das groß, voll, qualitativ fest, gelb-weiß und durchscheinend ist, ist besser.

 (4).Allium caeruleum Pall.: Die Pflanze ist allgemein bekannt als Tiān Lán Xiǎo Gēn Suàn (wörtlich "himmelblauer Knoblauch mit kleinen Wurzeln") oder Léng Yè Jiǔ (wörtlich "Lauch mit Prismenblättern"). Subglobose Zwiebeln, 1 ~ 2 cm Durchmesser, Basis oft mit kleiner lila Außenbirne. Zwiebelmantel ist dunkelgrau, papierartig, nicht gerissen, endothelweiß, häutig. 3 ~ 5 Blätter, gestreift, abaxial 1 längs, manchmal 3-gerippt, im trockenen Zustand oft verdreht, kürzer als die Form, 2 ~ 5 mm breit, bei der Blüte allmählich absterbend; Blattspreite und Blattscheide glatt oder fein grob entlang der Längsvenen gezähnt. Die Landschaften sind 25 bis 85 cm hoch; Blütenstand kugelförmig oder halbkugelförmig, mit vielen und dicht blühenden, manchmal perlenbesetzten; Stiel ungleich, 2 ~ 6 mal länger als Blütenhülle. Die Blüten sind himmelblau, wenn die Blume getrocknet ist, färbt sie sich oft bläulich lila.Die Blüte- und Fruchtzeit dauert von Juni bis August.

 Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst an trockeneren Hängen oder Wiesen mit einer Höhe zwischen 1.100 und 2.300 Metern über dem Meeresspiegel. Es verbreitet sich hauptsächlich im Norden des Tianshan-Berges, Xinjiang in China.

 Merkmalidentifikation: Rhizomknollen sind subglobos, 1 ~ 2 cm im Durchmesser. Das Kraut, das groß, voll, qualitativ fest, gelb-weiß und durchscheinend ist, ist besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter