Radix Boehmeriae(Ramiewurzel).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika.

 TCM Herbs Icon10 Einleitung: Kräuter, die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika: Die blutregulierenden Kräuter sind ein Wirkstoff oder eine Substanzkräuter, die die Wirkung haben, das Blut zu regulieren - einschließlich Blutstillung und Aktivierung des Kreislaufs - und das Blut zu tonisieren. Die Kräuter-Hämostatika oder hämostatischen Kräuter sind ein Wirkstoff oder eine Substanz, die Blutungen entweder intern oder extern hemmt.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 10 Einleitung: Die Kräuter, die die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [20] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [20] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Art von verwandten Mineralien, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika werden kurz separat vorgestellt:

 
Radix Boehmeriae(Ramiewurzel).

 Radix Boehmeriae Kurze Einführung: Das Kraut Radix Boehmeriae ist die getrocknete Wurzel von Boehmeria nivea (L.) Gaud., Mit der Blutungen gestoppt und Fehlgeburten zur Behandlung von Blutungen bei drohender Abtreibung und Menorrhagie verhindert werden. Das Kraut ist allgemein bekannt als Radix Boehmeriae, Ramiewurzel, Zhù Má.

 ✵Gemeinsame Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Radix Boehmeriae (Ramie-Wurzel) als getrocknete Wurzel oder Rhizom der Art (1). Boehmeria nivea (L.) Gaud. Es ist eine Pflanze der Gattung Boehmeria Jacq, der Urticaceae-Familie des Urticales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Boehmeria nivea L.Gaud (1).Boehmeria nivea(L.)Gaud.: Die Pflanze ist allgemein als Zhù Má bekannt. Untersträucher oder Sträucher werden bis zu 0,5 bis 1,5 Meter hoch; Stängeloberteil und Blattstiel verteilen sich dicht auf langen Hirsuten und breiten sich aus und drücken kurze Strigosen an.

 Blätter sind abwechselnd; Blattspreite grasig, meist rund eiförmig oder breit eiförmig, selten eiförmig, 6 ~ 15 cm lang, 4 ~ 11 cm breit, Spitze abrupt spitz, Basis substumpf oder breit geschnitten, Rand über der Basis gezähnt, oben leicht schorfig, spärlich kurz weichhaarig, Unterseite dicht bedeckt mit schneeweißem Filzhaar, Seitenadern ca. 3 Paare; Blattstiel 2,5 ~ 9,5 cm; Nebenblätter meristem, subulat lanzettlich, 7 ~ 11 mm lang, abaxial behaart.

 Boehmeria nivea L.Gaud Die Rispen sind axillär oder weiblich im oberen Teil, männlich im unteren Teil oder rein weiblich derselben Pflanze, 2 bis 9 cm lang; Der männliche Blütenstand hat einen Durchmesser von 1 bis 3 mm mit einigen männlichen Blüten. Der weibliche Blütenstand hat einen Durchmesser von 0,5 bis 2 mm, wobei die meisten weiblichen Blüten dicht sind. Männliche Blüten: 4 Blütenhüllscheiben, eng elliptisch, ca. 1,5 mm lang, zur Mitte hin verbunden, Spitze spitz, außen spärlich pilos; 4 Staubblätter, ca. 2 mm, Staubbeutel ca. 0,6 mm; Stempel ist eng obovoid, ca. 0,7 mm lang, Spitze mit kurzem Stigma. Weibliche Blüten: Blütenhülle elliptisch, 0,6 ~ 1 mm lang, Spitze mit 2 ~ 3 Zähnen, außen kurz weichhaarig, fruchtendes Rhomboid oblanceolate, 0,8 ~ 1,2 mm lang; Stigma ist seidenförmig, 0,5 ~ 0,6 mm lang.

 Achene subglobose, ca. 0,6 mm lang, glatt, Basis abrupt zu schlankem Stipit zusammengezogen. Die Blütezeit ist von August bis Oktober.

 Boehmeria nivea L.Gaud Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst am Rande eines Talwaldes oder eines grasbewachsenen Abhangs, eines flachen Berges, eines sanften Abhangs, eines hügeligen oder ebenen Aufprallbodens in einem Gebiet mit einer Höhe von 200 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist im Südwesten, Nordwesten, im Gebiet des Flusses Zhujiang, im mittleren und unteren Bereich des Jangtse und in anderen Gebieten Chinas weit verbreitet. Es vertreibt auch in Laos und anderen Gebieten Südostasiens.

 Boehmeria nivea L.Gaud Merkmalidentifikation: Trockene Wurzeln sind unregelmäßig zylindrisch oder leicht abgeflacht, leicht gebogen, 6 ~ 10 cm lang, 1 ~ 2 cm im Durchmesser. Das Fell ist graubraun und extrem grob. Es gibt erhabene Wurzelspuren und viele Warzenvorsprünge, und die Haut ist manchmal braun oder braun und faserig. Qualitativ hart und Körper leicht, Querschnitt ist faserig, leicht schlammig, zart fest, manchmal sichtbar in der Mitte mehrere konzentrische Ringkörner, alt hohl. Leichter Geruch, leichter Geschmack, beim Kauen leicht klebrig. Das Kraut, dessen Farbe aschbraun ist, streift gleichmäßig, die Firma ist besser.

 Ramie ist eine einzigartige chinesische Ernte, die hauptsächlich für Textilien verwendet wird. Chinas Ramie-Produktion macht mehr als 90% der weltweiten Ramie-Produktion aus. Ramie-Stielfasern sind lang und dünn, zäh, weiß, glänzend, zugfest, feuchtigkeitsbeständig, reich an Elastizität und Isolierung. Sie können in Flugzeugflügelgewebe, Einlagen aus der Gummiindustrie, Drahtabdeckung, Glühlampengarn, Fischernetze und Kunstseide eingewebt werden Baumwollmischung aus künstlicher Baumwolle und Wolle kann für hochwertige Kleidung verwendet werden; Stapelfasern können als Rohstoff für hochwertiges Papier, Rayon, Teppich, Sackleinen usw. verwendet werden.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter