Ophicalcitum(Ophicalcit).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika.

 TCM Herbs Icon10 Einleitung: Kräuter, die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika: Die blutregulierenden Kräuter sind ein Wirkstoff oder eine Substanzkräuter, die die Wirkung haben, das Blut zu regulieren - einschließlich Blutstillung und Aktivierung des Kreislaufs - und das Blut zu tonisieren. Die Kräuter-Hämostatika oder hämostatischen Kräuter sind ein Wirkstoff oder eine Substanz, die Blutungen entweder intern oder extern hemmt.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 10 Einleitung: Die Kräuter, die die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [20] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [20] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Art von verwandten Mineralien, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die die Bluterkrankungen regulieren, Kräuter-Hämostatika werden kurz separat vorgestellt:

 
Ophicalcitum(Ophicalcit).

 Ophicalcitum Kurze Einführung: Das Kraut Ophicalcitum ist der Marmor mit grünem Serpentin, der als adstringierendes Hämostatikum zur Behandlung von Hämoptyse und Hämatemese und äußerlich zur Behandlung von eingeschnittenen Wunden verwendet wird. Es ist allgemein bekannt als Ophicalcitum, Ophicalcite, Huā Ruǐ Shí.

 ✵Gemeinsame Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Ophicalcitum (Ophicalcite) als den Marmor, der grünes Serpentin enthält. Dieses häufig verwendete Mineral wird eingeführt als:

 Serpentine marble Serpentine marble: Serpentinenmarmor besteht hauptsächlich aus Marmor und Serpentin, die vom Mineral Calcit gebildet werden. Die Kristallstruktur gehört zum monoklinen System. Einzelne Kristalle sind lamellar und nadelartig, aber selten. Es handelt sich häufig um plattenförmige, schuppenförmige oder mikrogranulare Aggregate. In Calcitkörnern als faserige oder gesprenkelte Massen dispergiert. Im Allgemeinen grün, unterschiedlich tief, gibt es einen weißen, hellgelben, grauen, blaugrünen oder braunschwarzen, faserigen oder schuppigen Seidenglanz. Der Härtewert beträgt 2,5 ~ 3,5, die relative Dichte beträgt 2,5 ~ 3,6 und ist bei Berührung glatt.

 Das Mineral wurde durch Metamorphose von Kalkstein gebildet. Es wird hauptsächlich im Norden, im Unterlauf des Jangtse und in anderen Gebieten Chinas hergestellt.

 Ophicalcitum Merkmalidentifikation: Das Mineral körnige und dichte klumpige Aggregate mit unregelmäßigen klumpigen Formen und unterschiedlichen Größen. Die Oberfläche ist rau, eckig und nicht scharf. Weiß oder grauweiß; Wie ein Stern leuchten. Unter ihnen befindet sich ein Punkt- oder Streifenmuster (Serpentin), ein gelblich-grüner, wachsartiger Glanz, der als "Heiligenschein" bekannt ist. Die Felsen sind von schwerer, harter Qualität, nachdem sie zerkleinert wurden, rauer Abschnitt; Mit einem Messer markieren. Geruchlos, geschmacklos. Das Kraut, dessen Block ordentlich ist und mit gelbgrünen Streifen belegt ist, ist besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter