Folium Perillae(Perilla blatt).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Scharf-warme Kräuter, die von außen freigesetzt werden.

 TCM Herbs Icon01 Einleitung: Scharf-warme Kräuter, die von außen freigesetzt werden: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter mit scharfem Geschmack und warmen Eigenschaften, die normalerweise zur Behandlung eines windkalten Außensyndroms verwendet werden.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 02 Einleitung: Die scharf-warmen Kräuter, die das Äußere freisetzen, sind bekannt, einschließlich:, , ,, , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [14] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [26] Arten verwandter Pflanzenarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese scharf-warmen Kräuter, die von außen freigesetzt werden, werden kurz separat vorgestellt:

 
Folium Perillae(Perilla blatt).

 Perilla Leaf Kurze Einführung: Das Kraut Folium Perillae ist das getrocknete Blatt von Perilla frutescens (L.) Britt. (Familie Labiatae), das verwendet wird (1), um das Schwitzen zur Behandlung von Wind-Kälte-Beschwerden zu induzieren, (2), um Erbrechen zu stoppen, und ( 3) als Gegenmittel gegen Fisch- und Krabbenvergiftungen. Das Kraut ist allgemein bekannt als Perilla blatt, lila Perillablatt, Zǐ Sū Yè.

 ✵Das Kraut Folium Perillae (Perilla blatt) ist das trockene Blatt der Perilla frutescens (L.) Britt. Es ist eine Pflanze der Gattung Perilla L., der Lamiaceae oder Labiatae (Familie der Minzen oder Totenköpfe) der Lamiales Auftrag.

 Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Folium Perillae (Perilla blatt, Zǐ Sū Yè) als das trockene Blatt von (1) .Perilla frutescens (L.) Britt. Andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut als das trockene Blatt von Arten derselben Familie: (1) .Perilla frutescens (L.) Britt., (2) .Perilla frutescens (L.) Britt.var.acuta (Thunb.) Kudo. Diese 2 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Perilla frutescensL.Britt.Var.crispa (1).Perilla frutescens(L.)Britt.: Die Pflanze ist auch als Perilla frutescens (L.) Britt bekannt. Var.crispa (Daumen) Hand.-Mand.-Mazz. Jährliche Kräuter, 30 ~ 200 cm groß. Es hat einen besonderen Duft. Stängel aufrecht, stark verzweigt, lila, grünlich-lila oder grün, stumpf tetraphen, dicht zottig. Blätter gegenüber; Blattstiel 3 ~ 5 cm lang, purpurrot oder grün, bedeckt mit langen gezackten Haaren; Blattspreite breit eiförmig, rund oder oval, dreieckig, oval 4 ~ 13 cm lang, 2,5 ~ 10 cm breit, Apex acuminate oder acuminate, manchmal kurz kaudal, Basis abgerundet oder breit cuneate, Rand grob gezähnt, manchmal tief oder flach gezähnt Riss, lila oder lila im unteren Teil, nur beide Seiten sind spärliche Haare, entlang der Adern relativ dicht, das Blatt hat eine feine Spitze Öldrüsen; Seitenvenen 7-8 Paare, untere leicht proximal, schräg aufsteigend. Blütenstände Rosette,2-blütig zu einer Seite in Pseudo-Trauben, endständig und axillär, Blütenstand dicht villös; Hochblätter eiförmig, eiförmig-dreieckig oder lanzettlich, ganz, ciliiert, drüsenförmig, Rand häutig; Stiele 1 ~ 1,5 mm lang, dicht pilos; Kelch glockenförmig, ca. 3 mm lang, 10 Adern, außen dicht pilos und mit gelben Drüsenpunkten, apikal 5 Zähne, 2 Lippen, Oberlippe breit, 3 Zähne, Unterlippe hat 2 Zähne, manchmal vergrößert, Basis saccate; Kronlippe, 3 ~ 4 mm lang, weiß oder purpurrot, Kronröhre mit Haarringen, äußere Pilose, Oberlippe leicht konkav, Unterlippe 3-lappig, Lappen fast rund, Mittellappen größer; 4 Staubblätter, 2-stark, in die Mitte der Kronröhre eingesetzt, kaum aus der Krone herausragend, Staubbeutel 2-locule; Scheibe anterior erweitert; 1 Stempel, Eierstock 4-lappig, Stil subbasal, Stigma 2-locule;Scheibe anterior erweitert; 1 Stempel, Eierstock 4-lappig, Stil basal, Stigma 2-lappig. Nüsschen subglobose, graubraun oder braun, 1 ~ 1,3 mm Durchmesser, retikuliert, Kelch ca. 10 mm. Die Blütezeit dauert von Juni bis August und die Früchte von Juli bis September.

 Perilla frutescensL.Britt.Var.crispa Ökologische Umwelt und Verbreitung: Diese Art wächst in Bergen, am Straßenrand, am Dorfrand oder im Ödland, das ebenfalls kultiviert wird. Ressourcenverteilung: Die Pflanze ist im ganzen Land weit verbreitet. Die Anlage ist in Ost, Süd, Nordwest, Nord, Südwest, Taiwan und anderen Gebieten Chinas verteilt.

 Merkmalidentifikation: Die Blätter der lila Perilla sind faltig, lockig und gebrochen. Die ganzen Blätter sind im abgeflachten Zustand oval, 4 bis 11 cm lang und 2,5 bis 9 cm breit. Apex lang oder spitz, Basis ist gerundet oder breit geschnitten, Rand ist gezackt gerundet. Beide Oberflächen sind auf der Oberseite violett oder grün, auf der Unterseite violett, spärlich grau behaart, mit meist konkaven punktförmigen Drüsenschuppen auf der Unterseite. Blattstiel 2 ~ 5 cm lang, lila oder violettgrün. Sehr spröde. Stehende Zweige, 2 ~ 5 mm Durchmesser, purpurgrün, Mittelteil Mark. Es ist frisch und leicht scharf. Das Kraut mit intakten Blättern, die Farbe lila, das Aroma ist gut.

 Perilla frutescensL.Britt.Var.acuta Thunb.Kudo. (2).Perilla frutescens (L.) Britt.var.acuta(Thunb.) Kudo.: Die Pflanze ist auch als wilde Perilla bekannt. Diese Sorte unterscheidet sich von Perilla durch die Tatsache, dass der Kelch klein, 4 ~ 5,5 mm lang, im unteren Teil spärlich pilos, drüsenförmig ist; Stängel kurz weichhaarig; Blätter kleiner, eiförmig, 4,5 ~ 7,5 cm lang, 2,8 ~ 5 cm breit, beidseitig spärlich pilos. Muttern klein, khaki, 1 ~ 1,5 mm im Durchmesser. Die Blütezeit dauert von Juni bis August und die Früchte von Juli bis September.

 Identifizierung der Merkmale: Die gesamten Blätter der wildvioletten Perilla waren nach dem Abflachen oval, 4 bis 7 cm lang und 2,5 bis 5 cm breit. Die Blätter sind auf beiden Oberflächen grün, dunkelgrün oder violett, der Rand abgerundet gezackt. Das Kraut mit intakten Blättern, Farbe lila, Geruch aromatisch ist gut.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter