Flos Magnoliae(Biond Magnolien blume)

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Scharf-warme Kräuter, die von außen freigesetzt werden.

 TCM Herbs Icon01 Einleitung: Scharf-warme Kräuter, die von außen freigesetzt werden: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter mit scharfem Geschmack und warmen Eigenschaften, die normalerweise zur Behandlung eines windkalten Außensyndroms verwendet werden.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 02 Einleitung: Die scharf-warmen Kräuter, die das Äußere freisetzen, sind bekannt, einschließlich:, , ,, , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [14] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [26] Arten verwandter Pflanzenarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese scharf-warmen Kräuter, die von außen freigesetzt werden, werden kurz separat vorgestellt:

 
Flos Magnoliae(Biond Magnolien blume).

 Biond Magnolia Flower Kurze Einführung: Das Kraut Flos Magnoliae ist die getrocknete Blütenknospe von Magnolia biondii Pamp., Magnolia denudata Desr. Oder Magnolia sprengeri Pamp. (Familie Magnoliaceae), die zur Behandlung von verstopfter Nase und Nasenausfluss bei Rhinitis und Nasosinusitis verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Flos Magnoliae, Biond Magnolien blume, Xīn Yí.

 ✵Das Kraut Flos Magnoliae (Biond Magnolien blume) ist die getrocknete Blütenknospe der Magnolia biondii Pamp., Magnolia denudata Desr. Oder Magnolia sprengeri Pamp., Es handelt sich um Pflanzen der Gattung Magnolia L., der Magnoliaceae-Familie der Magnoliales Juss Auftrag.

 Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Flos Magnoliae (Biond Magnolien blume oder Xīn Yí) als die getrocknete Blütenknospe von: (1). Magnolia biondii Pamp., (2). Magnolia denudata Desr. Oder (3). Magnolia sprengeri Pamp. Diese 3 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Magnolia biondii Pamp. (1).Magnolia biondii Pamp.: Diese Art ist auch als Wang Chun Yu Lan bekannt. Laubbäume, 6 ~ 12 Meter hoch. Zweige sind gelbgrün oder hellbraun, glatt oder haarig an einem Teil nahe der Spitze; Winterknospe eiförmig, Hochblätter dicht mit hellgelbem Flaum. Einzelne Blätter wechseln sich ab; Blattstiel 1 ~ 2 cm lang, Basis mit Stipitusspuren; Blattspreite länglich-lanzettlich oder eiförmig-lanzettlich, 10 ~ 18 cm lang, 3,5 ~ 6,5 cm breit, Apex acuminate, Basis gerundet oder cuneate, ganz, Oberfläche dunkelgrün, glatt, abaxial hellgrün, spärlich behaart entlang der Adern. Blüten erste Blätter offen, einzelne Astspitze, spärliche Achselhöhle, glockenförmig, 6 ~ 8 cm Durchmesser, weiß, purpurrote äußere Basis, aromatisch; 3 Blütenhülle des äußeren Rades, Kelchflocke fast linear, etwa ein Viertel der Länge der Blütenblätter; 3 Tepalen des mittleren und inneren Rades, spachtelig, 4 ~ 8 cm lang, 2,5 cm breit; Staubblätter sind zahlreich,spiralförmig im unteren Teil des länglichen Gefäßes angeordnet; Stempel zahlreich, über Behälter angeordnet. Aggregat zylindrisch, leicht verdreht, 8 ~ 13 cm lang; Holz. Samen obovate. Die Blütezeit dauert von Februar bis März und ist ab September fruchtbar.

 Magnolia biondii Pamp. Ökologische Umwelt: Der Baum wächst in Wäldern an Hängen zwischen 400 und 2.400 Metern über dem Meeresspiegel. Es verbreitet sich hauptsächlich im Berggebiet von Qinba, dem mittleren Bereich des Gelben Flusses in China.

 Merkmalidentifikation: Blütenknospe ist lang eiförmig, ähnlich wie Bürstenkopf, lang 1,2 ~ 2,5 cm, Durchmesser 0,8 ~ 1,5 cm, Basis oft mit kurzen holzigen Stielen, ca. 5 mm lange Stiele mit weißlich punktierten Linsen. Hochblätter 2 ~ 3 Schichten, 2 in jeder Schicht, mit kleinen Knospen zwischen den beiden Schichten, die äußere Oberfläche der Tragblätter dicht mit grauem oder grünlich langem Flaum bedeckt, die innere Oberfläche ist braun, kahl. 9 Tepalen, 3 braune, äußere Tepalen streifen, ungefähr 1/4 so lang wie die inneren zwei Tepalen, Kelchflocken; Staubblätter sind zahlreich, spiralförmig im unteren Teil des Gefäßes eingesetzt, Filamente abgeflacht, Staubbeutel linear; Stempel sind zahlreich, spiralförmig oben auf dem Behälter eingesetzt. Es ist leicht und knackig. Der Geruch ist duftend und der Geschmack ist kühl und bitter.

 Magnolia denudata Desr. (2).Magnolia denudata Desr.: Diese Art ist auch als Yu Lan bekannt. Der Unterschied zwischen dieser Art und Magnolien-Wangchun liegt in: Die Zweige sind dick und flauschig; Blattspreite meist obovat, breit obovat, Spitze breit gerundet, abgeschnitten oder leicht konkav, oft kurz spitz, Basis Cuneate, Blattstiel und Unterblatt mit weißer Pilose. 9 Blütenhüllen, weiß, manchmal rote Außenbasis, obovat-länglich. Die Blütezeit dauert von Februar bis März und dauert von August bis September.

 Magnolia denudata Desr. Ökologische Umwelt: Der Baum wird im Mischwald aus immergrünen Laubbäumen und Laubbäumen unterhalb der Höhe von 1.200 Metern weit verbreitet kultiviert. Es verbreitet sich hauptsächlich im Unterlauf des Jangtse, in Anhui, Jiangxi und anderen Gebieten Chinas.

 Merkmalidentifikation: Blütenknospe ist 1,5 ~ 3 cm lang, Durchmesser 1 ~ 1,5 cm, Basiszweige kräftig, Linsen hellbraun. Die äußere Oberfläche der Tragblätter ist dicht mit grauem oder grünlichem Flaum bedeckt. 9 Tepalen, kein signifikanter Unterschied im Innen- und Außenrad.

 Magnolia sprengeri Pamp. (3).Magnolia sprengeri Pamp.: Diese Art ist auch als Wu Dang Yu Lan bekannt. Es unterscheidet sich von den beiden oben genannten Arten von Blättern durch die scharfe Spitze, das scharfe Akuminat oder die kleine spitze Spitze mit Vorsprung. 12 ~ 14 Tepalen, außen rosarot, innen heller, mit tiefvioletten Streifen. Die Blütezeit ist im März und die Frucht im Juni bis Juli.

 Ökologische Umgebung: Der Baum wächst im gemischten immergrünen und laubabwerfenden Laubwald mit einer Höhe von 1.300 bis 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es verbreitet sich hauptsächlich in der Bergregion Qinba, die westliche Mitte reicht bis zum Gebiet des Gelben Flusses in China.

 Merkmalidentifikation: Die Knospe ist 3 ~ 4 cm lang, 1 ~ 2 cm im Durchmesser, der Aststiel ist stark, die Hautporen sind rotbraun. Die äußere Oberfläche der Tragblätter ist dicht mit hellgelbem oder gelblich-grünem Flaum bedeckt, einige äußere Tragblätter sind abgefallen und dunkelbraun. 10 ~ 15 Tepalen, kein signifikanter Unterschied im Innen- und Außenrad. Die drei Arten von medizinischen Materialien eignen sich am besten für Blüten mit großen Knospen, nicht offener, gelber und grüner Farbe und ohne Zweig oder Stiel.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter