Fructus Viticis(Strauch Keuschheitsbaumfrucht).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Scharf-kühle Kräuter, die das Äußere freisetzen.

 TCM Herbs Icon01 Einleitung: Scharf-kühle Kräuter, die das Äußere freisetzen: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter mit scharfem Geschmack und kühler Eigenschaft, die normalerweise zur Behandlung eines äußeren Wind-Hitze-Syndroms verwendet wird.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 02 Einleitung: Die scharfkühlen, außen freisetzenden Kräuter sind bekannt, darunter:, , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [13] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [21] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Arten von Insektenarten, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese scharfkühlen, außen freisetzenden Kräuter werden kurz separat vorgestellt:

 
Fructus Viticis(Strauch Keuschheitsbaumfrucht).

 Vitex trifolia Kurze Einführung: Das Kraut Fructus Viticis ist die getrocknete reife Frucht des einfachblättrigen keuschen Baumes Vitex simplicifolia Cham. Oder des dreiblättrigen keuschen Baumes Vitex trifolia L. (Familie Verbenaceae), die zur Behandlung von Wind-Hitze-Beschwerden mit Fieber und Fieber verwendet wird Kopfschmerzen, akute Bindehautentzündung, verschwommenes Sehen und Schwindel. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Viticis, Strauchkeuschbaumfrucht, Màn Jīnɡ Zǐ.

 ✵Das Kraut Fructus Viticis (Strauchkeuschbaumfrucht) ist die getrocknete reife Frucht der (1). Vitex simplicifolia Cham. Oder (2). Vitex trifolia L., sie sind Pflanzen der Gattung Vitex, der Familie der Lamiaceae oder Labiatae (Familie der Minzen oder Totenköpfe) der Lamiales-Ordnung. Diese 2 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Vitex trifolia L. var. simplicifolia Plant (1).Vitex simplicifolia Cham.: Die Vitex trifolia L. var. simplicifolia Cham., ist allgemein bekannt als "Simplicifolia Vitex", "Simple Leaf Vitex", "Vitex rotundifolia L." oder "Dan Ye Manjing", Laubsträucher, Pflanzenhöhe beträgt etwa 2 Meter. Die ganze Pflanze ist grauweiße Pilose. Der Hauptstamm hockte auf dem Boden, die zufälligen Wurzeln befinden sich oft an den Knoten, die jungen Zweige sind vierseitig und die alten Zweige sind fast kreisförmig. Blätter gegenüber, kurz stipitieren; Blattspreite obovat bis elliptisch, Apex stumpf, Basis cuneate, ganz, 2,5 ~ 5 cm lang, 1,5 ~ 3 cm breit, grünliche Oberfläche, rosa weiß abaxial; Seitenvenen ca. 8 Paare. Blütenstand Terminal; Kelch glockenförmig, Spitze 5-zahnig; Corolla Lavendel, Apex 5-lappig, unter 1 Lappen am größten, breit eiförmig, mit Haaren innen und unten im Mittelteil; 4 Staubblätter,sich außerhalb der Kronröhre erstrecken; Eierstock kugelförmig, dichte Drüsen, Stigma gespalten. Steinfrucht kugelförmig, der Durchmesser beträgt ca. 5-7 mm, mit einer Stelle. Die Blütezeit dauert von Juli bis August und die Fruchtzeit von August bis Oktober.

 Vitex trifolia L.Plant (2).Vitex trifolia L.: Die Vitex trifolia L. ist allgemein bekannt als "Vitex trifolia" oder "Manjing", Laubbüsche, selten kleine Bäume, 1,5 bis 5 Meter hoch, duftend; Zweige viereckig, dicht weichhaarig. Normalerweise drei zusammengesetzte Blätter, manchmal mit einzelnen Blättern an den Seitenästen, Blattstiel 1 ~ 3 cm lang; Blättchen eiförmig, obovat oder obovat-länglich, 2,5 ~ 9 cm lang, 1 ~ 3 cm breit, stumpf oder mucronat, Basis cuneate, ganz, oberflächengrün, kahl oder puberulent, abaxial dicht grauweiße Haare, Seitenvenen ca. 8 Paare, beidseitig leicht erhöht, Blättchen sitzend oder manchmal mittelvene Basis kurz. Blütenstände endständig, 3 ~ 15 cm lang, Stiel dicht grauweiß filzig; Kelch glockenförmig, apikal 5-lappig, außen flauschig; Krone Lavendel oder bläulich-lila, 6 ~ 10 mm lang, Außen- und Hals behaart, Kronröhre dicht zottig,Der apikale 5-lappige, 2-lippige Mittellappen ist in der Unterlippe größer. 4 Staubblätter, die außerhalb der Krone hervorstehen; Eierstock kahl, dicht drüsenförmig; Stile kahl, Stigma 2-lappig. Steinfrucht unterirdisch, ca. 5 mm Durchmesser, zum Zeitpunkt der Reife schwarz; Frucht konserviert, äußere graue Filzhose. Die Blütezeit ist im Juli und dauert von September bis November.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter