Herba Eupatorii(Fortune Eupatorium Kraut).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Duftender Geruch zur Lösung von Feuchtigkeitskräutern.

 TCM Herbs Icon08 Einleitung: Duftender Geruch zur Lösung von Feuchtigkeitskräutern: ein duftender Wirkstoff oder eine Substanzkräuter, die zur Lösung von Feuchtigkeit wirksam sind und häufig zur Behandlung des feuchten Syndroms verwendet werden, das durch Anorexie, Mattigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Blähungen in Brust und Bauch, fettige Zungenbeschichtung und rutschigen Puls entweder bei fieberhaften Erkrankungen oder bei Fieber gekennzeichnet ist andere verschiedene Krankheiten.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 08 Einleitung: Der duftende Geruch zur Lösung von Feuchtigkeitskräutern ist bekannt, einschließlich:, , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [9] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [12] Arten verwandter Pflanzenarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese duftenden Geruchskräuter zur Auflösung von Feuchtigkeit werden kurz separat vorgestellt:

 
Herba Eupatorii(Fortune Eupatorium Kraut).

 Herba Eupatorii Kurze Einführung: Das Kraut Herba Eupatorii ist der Luftbestandteil von Eupatorium fortunei Turcz. (Familie Compositae), das zur Lösung von Feuchtigkeit zur Linderung von Übelkeit, Erbrechen und Blähungen im Bauch verwendet wird, insbesondere bei sommerlichen Beschwerden. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fortune Eupatorium Kraut, Glückskraut Eupatorium, Herba Eupatorii oder Pèi Lán.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Herba Eupatorii (Fortune Eupatorium Herb) als den Luftteil von (1). Eupatorium fortunei Turcz. Es ist eine Pflanze der Gattung Eupatorium, der Familie der Asteraceae, Ordnung Campanulales. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Eupatorium fortunei Turcz. (1).Eupatorium fortunei Turcz.:  Es ist allgemein bekannt als Eupatorium chinense L.var.tripartitum Miq. Oder Pèi Lán. Mehrjährige Kräuter, 40 ~ 100 cm groß. Rhizom quer, rotbraun. Stängel aufrecht, grün oder rötlich-lila, Basisstiel bis zu 0,5 cm, Zweige wenige oder nur an der Stielspitze mit Corymbose-Zweigen. Alle Stängeläste spärlich kurz weichhaarig, Blütenstandsäste und Stiel dicht behaart. Die mittleren Stängel und Blätter sind größer, trifid, der gesamte Blattstiel ist 0,7 bis 1 cm lang. Mittellappen sind größer, länglich-länglich-lanzettlich oder länglich-lanzettlich, 5 bis 10 cm lang, 1,5 bis 2,5 cm breit, Apex acuminate, Seitenlappen isomorph zu Mittellappen, aber kleinere, obere Stängel und Blätter oft ungeteilt; Stängel und Blätter ungeteilt, lanzettlich oder länglich-lanzettlich oder länglich, 6 ~ 12 cm lang, 2,5 ~ 4,5 cm breit, Blattstiel 1 ~ 1,5 cm lang. Alle Stängel und Blätter beidseitig glatt, kahl ohne Drüsenspitzen,gefiedert geädert, Rand grob oder unregelmäßig gesägt. Stängelblätter allmählich kleiner unter der Mitte, blühende Grundblätter verdorren.

 Eupatorium fortunei Turcz. Die Blütenstände sind meist in Zymen mit einem Durchmesser von 3 bis 6 cm angeordnet. Involucre Campanulate, 6 ~ 7 mm lang; Involucrale Tragblätter 2 ~ 3 Schichten, schuppig, äußere Schicht kurz, eiförmig-lanzettlich, mittlere innere Tragblätter allmählich lang, ca. 7 mm, länglich; Alle Hochblätter purpurrot, kahl ohne Drüsenpunkte, Spitze stumpf. Blüten weiß oder rötlich, Krone ca. 5 mm lang, drüsenförmig ohne Außenseite. Achäne dunkelbraun, länglich, 5 Pfeile, 3 ~ 4 mm lang, kahl und drüsenförmig; Crested White, ca. 5 mm lang. Die Fruchtzeit beträgt Juli bis November.

 Eupatorium fortunei Turcz. Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst in Dickichten oder Bächen. Es ist selten in freier Wildbahn, kultivierter. Die wilde Pflanze wächst am Straßenrand Dickicht und Gully Straßenrand. Ressourcenverteilung: Die Anlage verteilt sich im Unterlaufbereich des Jangtse, im Zhujiang-Flussgebiet, im Südwesten und im Hanjiang-Flussgebiet. Es wächst auch in anderen Gebieten Ostasiens, einschließlich Südkorea und Japan.

 Eupatorium fortunei Turcz. Merkmalidentifikation: Stiel zylindrisch, 20 ~ 100 cm lang, 2 ~ 5 mm im Durchmesser. Die Oberfläche ist gelblich-braun oder gelblich-grün, mit deutlichen Knoten und Längskanten, Internodien 3 ~ 7 cm lang. Die Qualität ist knackig, der Zellstoff weiß oder hohl. Boden gegenüber, stark faltig und fragmentiert, Blätter ganz, meist 3-lappig, lappig länglich oder lanzettlich-lanzettlich, Rand gezahnt, Oberfläche grünlich-braun oder dunkelgrün. Es ist duftend und leicht bitter. Die Kräuter mit zarten Blättern, vielen Blättern, der Farbe Grün, dem reichen Aroma sind die besseren.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter