Mylabris(Blasenkäfer).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter zur äußerlichen Anwendung.

 TCM Herbs Icon19 Einleitung: Kräuter zur äußerlichen Anwendung: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter, die äußerlich für äußere Krankheiten verwendet werden.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 19 Einleitung: Die Kräuter zur äußerlichen Anwendung sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 19. März 2020 gibt es total [16] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [4] Arten verwandter Pflanzenarten, [5] Arten verwandter Insektenarten, [9] Art von Mineralien, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter zur äußerlichen Anwendung werden kurz separat vorgestellt:

 
Mylabris(Blasenkäfer).

 Mylabris Kurze Einführung: Das Kraut Mylabris ist der getrocknete Körper von Mylabris phalerata Pall. Oder Mylabris cichorii L. (Familie Meloidae), der (1) die Heilung von Wunden zur Behandlung von Psoriasis, Neurodermitis, chronischen Geschwüren und Scrofula und (2) intern in kleinen Mengen zur Behandlung von Schwellungen der Lymphdrüsen und Tollwut. Das Kraut ist allgemein bekannt als Mylabris, Blasenkäfer, Bān Móu.

 ✵Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Mylabris (Blasenkäfer) als den getrockneten Körper der Insektenart (1). Mylabris phalerata Pallas oder (2). Mylabris cichorii Linnaeus. Sie sind Insekten der Gattung Mylabris, der Meloidae-Familie des Coleoptera-Ordens. Diese 2 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

 Mylabris phalerata Pallas. (1).Mylabris phalerata Pallas.: Es ist allgemein bekannt als Nán Fāng Dà Bān Móu (wörtlich bedeutet es Südgebiet große Mylabris). Seine Körperlänge beträgt 15 ~ 30 mm, schwarzer Hintergrund, schwarze Haare. Der Kopf ist rund und dreieckig, mit dicken und dichten Markierungen, mit einer glatten Längslinie in der Mitte der Stirn. Das Facettenauge ist groß, zeigt leicht Nierenform. Antennen 1 Paar, linear, 11 Knoten, Endknoten vergrößert und keulenartig, Endbasis schmal zum vorderen Segment. Die Länge der Vorderbrust ist etwas größer als die Breite, und das vordere Ende ist schmaler als das hintere Ende. Die vordere Brust und die Rückenplatte sind eng geschnitzt, mit einem glatten Längskorn in der Mitte, einer Vertiefung in der vorderen Mitte der Hinterkante, die die Hinterkante leicht nach oben gedreht hat, wellenförmig. Kleine Vorsprünge lang mit abgerundeten, stumpfen Enden. Die Spitzen von Coleoptera sind an der Basis breit und die Grundfarbe ist schwarz. Vor und nach der Flügelmitte befindet sich ein gelber Wellengürtel. Flügeloberfläche des schwarzen Teils des Punktes dichtes, dichtes Haar, gelber Teil des Punktes und haardünn. Unter Coleoptera befindet sich ein Paar transparenter Membranflügel mit brauner Farbe. 3 Fußpaare mit langen schwarzen Zotten, Vorderfuß und 5 Mittelfuß-Tarsus; Der Tarsus des Hinterfußes ist 4, der Tarsus Apex hat 2 Krallen; Fußgelenke können gelbes Gift absondern, Kontakt mit der Haut haben, Blasen bilden. Die ventrale Oberfläche hat auch ein schwarzes langes Nickerchen.

 Bei polymorpher Metamorphose waren die Larven 6 Jahre alt und von falschen Puppen überwintert. Die Erwachsenen begannen von April bis Mai und am schwersten von Juli bis September, Gemüse zu schädigen, indem sie sich von Blüten und Blättern von Sojabohnen, Erdnüssen, Auberginenblättern und Knospen, Blättern und Blüten von Baumwolle usw. ernährten.

 Mylabris phalerata Pallas. Ökologische Umgebung: Das Insekt ist in den meisten Teilen Chinas verbreitet und wird hauptsächlich in Anhui, Guangxi, Guizhou, Jiangsu und anderen Provinzen hergestellt.

 Merkmalidentifikation: Der Körper des getrockneten Insekts ist länglich mit einer Gesamtlänge von 10 bis 25 mm und einer Breite von 5 bis 10 mm. Kleine Canthariden 10 ~ 15 mm lang, 5 ~ 7 mm breit. Der Kopf ist leicht dreieckig. Schwarz. Es gab 1 Paar größere Facettenaugen und 1 Paar Antennen, von denen die meisten abgefallen waren. Auf dem ledrigen Elytra auf der Rückseite befinden sich drei hellbraune horizontale Streifen. Brust und Bauch sind dunkelbraun, glänzend. Brust hervorstehend, volle 3 Paare. Der Bauch ist ringförmig mit schwarzen Haaren. Riecht spezifisch, würzig als bitter. Das Kraut, das groß ist, gelbe Flecken, helle Farbe, intakt ist besser.

 Mylabris cichorii Linnaeus. (2).Mylabris cichorii Linnaeus.: Es ist allgemein bekannt als Huáng Hēi Xiǎo Bān Móu (wörtlich bedeutet es gelb-schwarze kleine Mylabris). Die Form ist der oben genannten Art sehr ähnlich, der Körper ist klein, 10 ~ 15 mm lang. Die Basis des Anschlusssegments der Antenne ist mit dem vorderen Segment gleich.

 Ökologische Umwelt: Die Lebensgewohnheiten und die Verbreitung der Mylabris cichorii sind die gleichen wie bei den oben genannten Arten. Es lebt und ernährt sich gerne in Gruppen. Die Larven haben 6 Wachstumsstadien und die Erwachsenen begannen von April bis Mai, die Pflanzen wie Stängel, Knospen und Blüten zu schädigen.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter