Semen Sinapis Albae(weißer Senfkorn).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Expektorantien, Kräuter zur Lösung von Erkältungsschleim.

 TCM Herbs Icon03 Einleitung: Expektorantien, Kräuter zur Lösung von Erkältungsschleim: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter mit warmen Eigenschaften, die zur Behandlung von Erkrankungen mit kaltem Schleim oder Schleimfeuchtigkeit verwendet werden.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 03 Einleitung: Die Expektorantien, Kräuter zur Lösung von Erkältungsschleim sind bekannt, darunter:, , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [7] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [11] Arten verwandter Pflanzenarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Expektorantien, Kräuter zur Lösung von Erkältungsschleim, werden kurz separat vorgestellt:

 
Semen Sinapis Albae(weißer Senfkorn).

 White Mustard Seed Kurze Einführung: Das Kraut Semen Sinapis Albae ist der reife Samen von Brassica alba (L.) Boiss (Familie Cruciferae), der zur Erwärmung der Lunge und zur Auflösung von Schleim zur Behandlung von Husten mit starkem Auswurf und verstopftem Gefühl in der Brust verwendet wird zur Behandlung des kalten Abszesses und der Pleuraflüssigkeitsretention. Das Kraut ist allgemein bekannt als Samen Sinapis Albae, weißer Senfkorn, Bái Jiè Zǐ.

 ✵Das Kraut Sperma Sinapis Albae (Weißer Senfkorn) ist der reife Samen von Brassica alba (L.) Boiss. Es ist eine Pflanze der Gattung Sinapis L., der Cruciferae-Familie des Rhoeadales-Ordens.

 Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Semen Sinapis Albae (weißer Senfkorn) als den reifen Samen von: (1). Sinapis alba L., Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Sinapis alba L. (1).Sinapis alba L.: Einjährig oder zweijährlich, 40 ~ 120 cm groß. Stängel aufrecht, in Längsrichtung verzweigt, Oberteil stark verzweigt, mit weißen, steifen Haaren übersät. Blätter wechseln sich ab. Dünn, stipitieren; Blattspreite großer Kopf an der Basis des Stiels gelappt oder sublappig, breit elliptisch oder eiförmig, 6 ~ 15 cm lang, 2 ~ 3 cm breit, Apexlappen groß. Seitenlappen 1 ~ 3 Paare, Rand spärlich gezähnt; Cauline Blätter kleiner, mit kurzem Stipitat, aufsteigende Lappen weniger. Trauben terminal oder axillär; 4 kleine Kelchblätter, grün, aufrecht, lanzettlich oder länglich. Basis gekratzt; 4 Staubblätter, 4 lange, 2 kurze, lange Staubblätter 8,5 ~ 9,5 mm, kurze Staubblätter 6 ~ 6,5 mm. 1 Stempel, Eierstock lang säulenförmig, 9 ~ 10 mm lang, dicht mit weißen Büscheln bedeckt. Sehne zylindrisch 2 ~ 2,5 cm lang, dicht mit weißen, steifen Borsten bedeckt, Fruchtblätter zwischen Samen zu Rosenkranzperlen verengt, Sehnenspitze mit einem abgeflachten schwertförmigen Schnabel.Samen subglobose, gelblich. Die Blütezeit dauert von April bis Juni und die Früchte von Mai bis Juli.

 Sinapis alba L. Ökologische Umwelt: Die Pflanze stammt aus Europa. Es wächst in den Provinzen Anhui, Shanxi, Sichuan, Xinjiang und Yunnan in China.

 Merkmalidentifikation: Samen fast kugelförmig, 2 ~ 2,5 mm im Durchmesser. Die Oberfläche ist gelblich-weiß, glatt, unter einer Lupe, mit feinen Retikulationen, ein Ende mit einem runden hellbraunen Nabel, in Wasser geschwollen, 2 dicke Keimblätter, ölig, in Längsrichtung gefaltet, Radikel umhüllend. Riecht leicht, würzig, nass zerkleinert, es gibt einen besonderen würzigen und starken Geruch. Es ist besser, große, volle, gelbe, weiße und reine Körnung zu haben.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter