Medulla Tetrapanacis(Reispapier-Pflanzen-Mark).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuterdiuretika.

 TCM Herbs Icon09 Einleitung: Kräuterdiuretika: Auch bekannt als feuchtigkeitsentleerende Diuretika, ein Mittel oder eine Substanz, die die Urinausscheidung und den Wasseraustrag zur Behandlung der inneren Feuchtigkeitsretention erhöht.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 09 Einleitung: Die Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [27] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [32] Arten verwandter Pflanzenarten, [2] Arten verwandter Pilzarten, [2] Arten verwandter Insektenarten, [1] Arten von verwandten Mineralien werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika werden kurz separat vorgestellt:

 
Medulla Tetrapanacis(Reispapier-Pflanzen-Mark).

 Medulla Tetrapanacis Kurze Einführung: Das Kraut Medulla Tetrapanacis ist das Stammmark von Tetrapanax papyriferus (Hook.) K. Koch (Familie Araliaceae), das (1) verwendet wird, um Hitze zu reinigen und Feuchtigkeit bei Strangurie und Oligurie zu entfernen, und (2) Förderung der Milchsekretion bei unzureichender Laktation. Das Kraut ist allgemein bekannt als Reispapierpflanze Mark, Medulla Tetrapanacis, Tōnɡ Cǎo.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Medulla Tetrapanacis (Reispapier-Pflanzenmark) als Stammmark der Art (1). Tetrapanax papyriferus (Hook.) K. Koch. Es ist eine Pflanze der Gattung Tetrapanax Koch, der Familie der Araliaceae des Apiales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Tetrapanax papyriferus Hook.K.Koch. (1).Tetrapanax papyriferus(Hook.)K.Koch.:  Es ist allgemein bekannt als Tōng Tuō Mù. Immergrüne Sträucher oder kleine Bäume, 1 ~ 3,5 Meter hoch, Basis 6 ~ 9 cm Durchmesser; Rinde dunkelbraun, leicht faltig; Neue Zweige sind hellbraun oder gelblich-braun, mit offensichtlichen Blattspuren und großen Linsen, dichtes Gelb, sternförmige, dicke Tomentose, wenn sie jung sind, später fallen die Haare allmählich ab. Blätter große, gebündelte Spitze des Stiels; Blattspreite papierartig oder schweres Leder qualitativ, 50 bis 75 cm lang, 50 bis 70 cm breit, Handfläche 5 bis 11 Risse, Lappen gewöhnlich 1/3 oder 1/2 der Klingenlänge, dünn bis zwei Drittel, Eiform länglich eiförmig gießen oder länglich, normalerweise in 2 bis 3 kleine Lappen unterteilt, Apex acuminate, dunkelgrün, kahl, dicht weiße dicke Haare darunter, Rand ganz oder hydrophob grobe Zähne, Seitenvenen und Netzvene ist nicht offensichtlich; Blattstiel dick, 30 ~ 50 cm lang, kahl; Nebenblätter und Blattstielbasis verbunden, konisch, 7.5 cm lange, dicht hellbraune oder weiße dicke Filzhose.

 Tetrapanax papyriferus Hook.K.Koch. Rispen 50 cm oder länger; Viele Zweige, 15 ~ 25 cm lang; Hochblätter lanzettlich, 1 ~ 3,5 cm lang, dicht weiß oder hellbraun sternförmig filzig; Blütenstände 1 ~ 1,5 cm Durchmesser, meist blühend; Stiele 1 ~ 1,5 cm lang, Stiele 3 ~ 5 mm lang, dichte weiße Sternzotten; Bracteoles linear, 2 ~ 6 mm lang; Blüten blassgelb und weiß; Kelch 1 mm lang, Rand ganz oder ganz, dicht weiß sternförmig filzig; 4 Blütenblätter, 5 Sparses, dreieckig-eiförmig, 2 mm lang, außen dicht sternförmig filzig; Staubblätter und Blütenblätter gleich, Filamente ca. 3 mm; Eierstock 2-Kammer; 2 Stile, frei, Apex reflektiert. Obst ca. 4 mm Durchmesser, kugelförmig, violettschwarz. Die Blütezeit dauert von Oktober bis Dezember und die Früchte von Januar bis Februar des folgenden Jahres.

 Tetrapanax papyriferus Hook.K.Koch. Ökologische Umgebung: Sie wächst auf sonnigen, dichten Böden mit einer Höhe von 10 bis 2.800 Metern oder wird in Gärten kultiviert. Oder in Hofkreisen kultiviert. Es wächst normalerweise auf dem dicken Boden, der dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, und wird manchmal in Gärten kultiviert. Die Höhe reicht von zehn Metern bis 2.800 Metern. Es ist weit verbreitet von Shaanxi (Taibai-Berg) im Norden, Guangxi und Guangdong im Süden, Nordwesten von Yunnan und Südwesten von Sichuan im Westen bis nach Taiwan, Guizhou, Hubei und Jiangxi.

 Merkmalidentifikation: Der Stielbogen war zylindrisch, 20 bis 40 cm lang und 1 bis 2,5 cm im Durchmesser. Die Oberfläche ist weiß oder hellgelb mit einer flachen Längsrille. Der Körper ist leicht, weich, leicht elastisch, leicht zu brechen, der Abschnitt ist flach, zeigt silbernen Glanz, es gibt einen Durchmesser von 0,3 ~ 1,5 cm hohlen oder durchscheinenden Film, der Längsschnitt ist in einer Leiter angeordnet, massiv (nur in a kleiner Teil des kleinen Stielbogens) selten. Geruchlos, geschmacklos. Das Kraut, das dickes, weißes, elastisches, hohles Zwerchfell ist, ist besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter