Fructus Malvae(Malvenfrucht).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuterdiuretika.

 TCM Herbs Icon09 Einleitung: Kräuterdiuretika: Auch bekannt als feuchtigkeitsentleerende Diuretika, ein Mittel oder eine Substanz, die die Urinausscheidung und den Wasseraustrag zur Behandlung der inneren Feuchtigkeitsretention erhöht.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 09 Einleitung: Die Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [27] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [32] Arten verwandter Pflanzenarten, [2] Arten verwandter Pilzarten, [2] Arten verwandter Insektenarten, [1] Arten von verwandten Mineralien werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika werden kurz separat vorgestellt:

 
Fructus Malvae(Malvenfrucht).

 Fructus Malvae Kurze Einführung: Das Kraut Fructus Malvae ist die getrocknete reife Frucht von Malva verticillata L. (Familie Malvaceae), die zur Reinigung von Hitze und zur Auslösung einer Diurese zur Behandlung von Strangurie, Oligurie und Ödemen verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Malvae, Malvenfrucht, Dōnɡ Kuí Guǒ.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Fructus Malvae (Malvenfrucht) als die getrocknete reife Frucht der Art (1). Malva verticillata L. Es ist eine Pflanze der Malva Linn. Gattung, die Malvaceae-Familie des Malvales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Malva verticillata L. (1).Malva verticillata L.:  Es ist allgemein bekannt als Dōnɡ Kuí. Jährliche Kräuter, 1 Meter hoch; Unverzweigt, Stielpilose. Blätter gerundet, oft 5-7 lappig oder geil, ca. 5 ~ 8 cm Durchmesser, Basiskordat, Lappen dreieckig gerundet, Rand gezackt, extrem faltig und verdreht, beide Oberflächen kahl bis spärlich hispid oder sternförmig, besonders an Adern; Blattstiel schlank, 4 ~ 7 cm lang, spärlich pilos.

 Blüten klein, weiß, ca. 6 mm Durchmesser, einzeln oder mehrere Büschel in Blattachseln, subpedizelliert bis sehr kurz pedicelliert; 3 Deckblätter, lanzettlich, 4 ~ 5 mm lang, 1 mm breit, spärlich strigos; Kelch flach becherförmig, 5-lappig, 8 ~ 10 mm lang, Lappen dreieckig, spärlich sternförmig pilos; 5 Blütenblätter, etwas länger als Kelchblätter.

 Frucht abgeflacht, ca. 8 mm Durchmesser, 11 Mericarps, Retikulat, Pilose; Samen reniform, ca. 1 mm Durchmesser, dunkel. Die Blütezeit ist von Juni bis September.

 Malva verticillata L. Ökologische Umwelt: Das Kraut wird in den Provinzen Gansu, Guizhou, Jiangxi, Sichuan und Yunnan hergestellt. Es wurde bereits vor der Han-Dynastie in China für pflanzliche Lebensmittel angebaut, heute wird es noch für Gemüseesser angebaut.

 Merkmalidentifikation: Dieses Kraut hat die Form einer flachen Kugelscheibe mit einem Durchmesser von 4 bis 7 mm. Anhaltender Kelch Campanulat, gelblich-grün oder gelblich-braun, einige leicht violett, Apex 5-dentat, Lappen nach innen gelappt, außen mit 3 gestreiften lanzettlichen Deckblättern. Fruchtstiele kurz. Die Frucht besteht aus 10 bis 12 Segmenten, die in einer runden Form um die Mittelachse des Kegels angeordnet sind. Die Segmente sind abgeflacht, 1,4 bis 2,5 mm im Durchmesser, gelb-weiß oder gelbbraun auf der Oberfläche, mit erhabenen kreisförmigen Venen. Samen Nierenform, gelblich-braun oder dunkelbraun. Leichter Geruch, Geschmack adstringierend.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter