Fructus Liquidambaris(schöne Kaugummifrucht).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuterdiuretika.

 TCM Herbs Icon09 Einleitung: Kräuterdiuretika: Auch bekannt als feuchtigkeitsentleerende Diuretika, ein Mittel oder eine Substanz, die die Urinausscheidung und den Wasseraustrag zur Behandlung der inneren Feuchtigkeitsretention erhöht.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 09 Einleitung: Die Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika sind bekannt, einschließlich:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [27] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [32] Arten verwandter Pflanzenarten, [2] Arten verwandter Pilzarten, [2] Arten verwandter Insektenarten, [1] Arten von verwandten Mineralien werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Diuretika und Hydragogen Kräuter: Kräuter Diuretika werden kurz separat vorgestellt:

 
Fructus Liquidambaris(schöne Kaugummifrucht).

 Fructus Liquidambaris Kurze Einführung: Das Kraut Fructus Liquidambaris ist das getrocknete Strobile (Zapfen) von Liquidambar formosana Hance (Familie Hamanelidaceae), das verwendet wird (1), um eine Diurese zur Behandlung von Ödemen zu induzieren, (2) um Windfeuchtigkeit bei Arthralgie zu zerstreuen und (3) zur Förderung des Menstruationsausflusses bei Amenorrhoe. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Liquidambaris, schöne Kaugummifrucht, Taiwan Sweetgum, Lù Lù Tōnɡ.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Fructus Liquidambaris (schöne Süßgummifrucht) als das getrocknete Strobile (Zapfen) der Art (1). Liquidambar formosana Hance. Es ist eine Pflanze der Gattung Liquidambar L., der Hamamelidaceae-Familie des Rosales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Liquidambar formosana Hance. (1).Liquidambar formosana Hance.:  Es ist allgemein bekannt als Liquidambar formosana oder Fēng Xiāng Shù. Laubbäume, bis zu 30 m, DBH ist bis zu 1 m hoch, Rinde graubraun, eckig; Kleine Zweige grau, pilos, leicht linsenförmig; Knospe eiförmig, ca. 1 cm lang, leicht behaart, schuppige Hochblätter mit Harz überzogen, nach dem Trocknen braunschwarz, glänzend. Blätter dünn ledrig, breit eiförmig, handförmig 3-lappig, Mittellappen länger, Apex caudate acuminate; Lappen breiten sich auf beiden Seiten aus; Basis Cordate; Grün oben, trocken grau-grün, nicht glänzend; Unten kurz weichhaarig oder nur in Venenachsen kahl und haarig; 3 ~ 5 Handflächenvenen, auf der Ober- und Unterseite hervorstehend, Netzvenen sichtbar; Rand gezackt, Zahnspitze hat Drüsenfortsatz; Blattstiel 11 cm lang, oft kurz weichhaarig; Nebenblätter linear, frei oder leicht mit Blattstiel verbunden, 1 ~ 1,4 cm lang, rotbraun, haarig, kadukös.

 Liquidambar formosana Hance. Männliche kurze Ähren, oft in Trauben angeordnet, die meisten Staubblätter, Filamente ungleich lang, Staubbeutel etwas kürzer als Filamente. Weiblicher Kopf mit 24 ~ 43 Blüten, Stiel 3 ~ 6 cm lang, gelegentlich linsenförmig, drüsenförmig; 4 ~ 7 Kelchzähne, nadelförmig, 4 ~ 8 mm lang, untere Hälfte des Eierstocks in Rachis capitulate verborgen, obere Hälfte dissoziiert, pilos, Stil 6 ~ 10 mm lang, Spitze oft lockig.

 Fruchtkapitat kugelförmig, holzig, 3 ~ 4 cm im Durchmesser; Die untere Hälfte der Kapsel ist in der Blütenstandsachse verborgen, mit anhaltendem Stil und nadelartigen Kelchzähnen. Samen sind zahlreich, braun, polygonal oder schmal geflügelt.

 Liquidambar formosana Hance. Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst in immergrünen Laubwäldern. Die Pflanze verteilt sich in den Qinling-Bergen und den Provinzen südlich des Huai-Flusses, beginnend von Henan im Norden bis nach Taiwan im Osten, Sichuan, Yunnan und Xizang im Westen und Guangdong im Süden. Es ist auch in Laos zu finden.

 Liquidambar formosana Hance. Merkmalidentifikation: Fruchtkugel, 2 ~ 3 cm Durchmesser. Die Oberfläche ist graubraun bis bräunlich, mit den meisten stacheligen Kelchzähnen und Schnabelart, oft gebrochen oder gebogen, nach dem Entfernen die meisten Wabenlöcher; Basis mit zylindrischem Fruchtstiel, 3 ~ 4,5 cm lang, oft gebrochen oder nur mit Fruchtstielspuren. Kleine Kapsel apikal dehiszent, um einen Hohlraum zu bilden, der Samen ist die sichtbare Mehrheit, die Entwicklung ist nicht vollständig klein, polygonal, der Durchmesser beträgt etwa 1 mm, gelbbraun ist subtan, die Entwicklung ist vollständig wenige, flach länglich, haben einen Flügel, braun . Es ist leicht, hart und nicht leicht zu brechen. Leicht riechen und süß, schmecken leicht. Das Kraut in großer Größe, gelb, kein Schlamm, kein Fruchtgriff ist besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter