Herba Lobeliae Chinensis(chinesisches Lobelienkraut).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken.

 TCM Herbs Icon05 Einleitung: Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken: an agent or substance herbs that counteracts heat toxins or fire toxins, mainly indicated in the treatment of boils, sores, abscess, erysipelas, epidemic infectious diseases, mumps, dysentery, insect or snake bite, and burns.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 05 Einleitung: Die Kräuter, die Hitze klären und Toxinen entgegenwirken, sind bekannt, einschließlich:,,, ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [28] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [43] Arten verwandter Pflanzenarten, [3] Pilzarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die Hitze klären und Toxinen entgegenwirken, werden kurz separat vorgestellt:

 
Herba Lobeliae Chinensis(chinesisches Lobelienkraut).

 Lobelia chinensis Lour Kurze Einführung: Das Kraut Herba Lobeliae Chinensis ist die getrocknete gesamte Pflanze von Lobelia chinensis Lour (Familie Campanulaceae), die verwendet wird, um Hitze zu beseitigen, Toxinen entgegenzuwirken und Diurese zur Behandlung von Anasarka, Aszites, Furunkeln sowie Schlangen- und Insektenstichen zu induzieren. Das Kraut ist allgemein bekannt als Herba Lobeliae Chinensis, chinesisches Lobelia-Kraut, Bàn Biān Lián.

 ✵Gemeinsame Kräuterklassiker und offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Herba Lobeliae Chinensis (chinesisches Lobelia-Kraut) als die getrocknete gesamte Pflanze von (1). Lobelia chinensis Lour. Es ist eine Pflanze der Gattung Lobelia L., Familie Campanulaceae, Ordnungspflanze Campanulales. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Lobelia chinensis Lour (1).Lobelia chinensis Lour.:  Es ist allgemein bekannt als Bàn Biān Lián, chinesisches Lobelia-Kraut, Kraut der chinesischen Lobelia, chinesische Lobelia. Krautige Staude, groß bis 10 cm. Stängel schlank, am Boden stark niedergeschlagen, Wurzel an den Knoten, Äste aufrecht, kahl, mit weißem Brustschweiß gebrochen. Blätter wechseln sich ab; Sitzend oder fast sitzend; Blattspreite schmal lanzettlich oder gestreift, 8 ~ 25 mm lang, spitz zulaufend, ganz oder wellig spärlich flach gesägt, kahl. Blüten bisexuell, meist 1 Blüte, obere Blattachseln verzweigt, Basis mit 2, 1 oder keinen Deckblättern ca. 1 mm lang, Deckblätter kahl; Kelchrohr obkoniert, Basis verjüngt und Stiel nicht deutlich unterschieden, 3 ~ 5 mm lang, kahl, 5 Lappen, eng dreieckig; Krone rosa oder weiß, 10 ~ 15 mm lang, abaxial zur Basis gelappt, unterhalb des Kehlkopfes mit weißer Pilose, 5 Lappen, alle darunter ausgebreitet, eine Ebene, 2 seitliche Lappen lanzettlich,länger, 3 Mittellappen elliptisch-lanzettlich, kürzer; 5 Staubblätter, ca. 8 mm, Staubbeutel verbinden sich oben, Staubbeutel 2 haarig unten, 3 kahl oben, untere Hälfte des Filaments getrennt. 1 Stempel, Eierstock minderwertig, 2 haarig, 3 kahl oben, Filamente untere Hälfte getrennt; 1 Stempel, Eierstock minderwertig, 2 Lokuli. Kapsel obkonisch, ca. 6 mm lang. Samen elliptisch, leicht abgeflacht, fast fleischig. Die Blütezeit ist von Mai bis August und die Fruchtzeit von August bis Oktober.Die Blütezeit ist von Mai bis August und die Fruchtzeit von August bis Oktober.Die Blütezeit ist von Mai bis August und die Fruchtzeit von August bis Oktober.

 Lobelia chinensis Lour Ökologische Umwelt: kontinuierliche Ernte über viele Jahre nach dem Pflanzen. Im Sommer, Herbst wächst es üppig, wählt sonnige Tage, mit Wurzelpflücken, waschen, trocknen. Frischer Gebrauch, behindern mit Gebrauch. Ressourcenverteilung: Sie ist hauptsächlich im Jangtse-Gebiet und im Zhujiang-Flussgebiet südwestlich von China verteilt.

 Merkmalidentifikation: alle Länge 15 ~ 35 cm, oft Verwicklungen. Wurzeln fein, seitlich schlanke faserige Wurzeln. Rhizom schlank zylindrisch, 1 ~ 2 mm Durchmesser; Oberfläche hellgelb oder gelblichbraun mit feinen Längslinien. Stängel schlank, verzweigt, graugrün, artikuliert. Blätter wechselständig, sitzend, geschrumpft, grünlich-braun, eng lanzettlich oder klein, einzeln in Blattachseln; Krone an der Basis verbunden, obere 5 lappig, seitlich. Leichter Geruch, Geschmack leicht süß und würzig. Mit der Stammblattfarbe Grün ist Wurzelgelb besser.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter