Cortex Lycii(chinesische Wolfsbeer-Rinde).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die Hitze klären und das Blut abkühlen.

 TCM Herbs Icon05 Einleitung: Kräuter, die Hitze klären und das Blut abkühlen: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter, die bei warmen Krankheiten, die durch Fieber, begleitet von Delir, Eruptionen und Blutungssymptomen, gekennzeichnet sind, und auch bei anderen Krankheiten mit Blutungen aufgrund von Hitze im Blut die pathologische Wärme aus dem Nährstoff- und Blutsystem abführt.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 05 Einleitung: Die Kräuter, die Hitze klären und das Blut abkühlen, sind bekannt, einschließlich:,,,,,,,,,.

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es total [10] Arten von gängigen TCM-Kräutern, [15] Arten verwandter Pflanzenarten werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Kräuter, die Wärme klären und das Blut abkühlen, werden kurz separat vorgestellt:

 
Cortex Lycii(chinesische Wolfsbeer-Rinde).

 Cortex Lycii Kurze Einführung: Das Kraut Cortex Lycii ist die getrocknete Wurzelrinde der Lycium chinense Mill. Oder Lycium barbarum L. (Familie Solanaceae), das zur Behandlung von chronischem Fieber und Hämoptyse bei Konsumkrankheiten sowie bei Diabetes eingesetzt wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Cortex Lycii, chinesische Wolfsbeer-Rinde, Dì Gǔ Pí.

 ✵Das Kraut Cortex Lycii (Chinesische Wolfsbeer-Rinde) ist die getrocknete Wurzelrinde der Lycium chinense Mill. Oder Lycium barbarum L., es handelt sich um Pflanzen der Gattung Lycium, der Familie der Solanaceae (Nachtschatten) der Solanales-Ordnung.

 Lycium chinense Mill. (1).Lycium chinense Mill.: Die Lycium chinense Mill., Allgemein bekannt als "Gou Qi", ist eine Pflanze der Familie der Solanaceae (Nachtschatten) und der Gattung Lycium. Es sind weitläufige Sträucher, bis zu 1 Meter übrig. Zweige schlank, junge Zweige eckig, Scheide grau, kahl, meist mit kurzen Stacheln, geboren in Blattachseln, ca. 5 cm lang. Blätter abwechselnd oder mehrere Cluster; Blatt eiförmig rautenförmig eiförmig-lanzettlich, 2 ~ 6 cm lang, 0,6 ~ 2,5 cm breit, Spitze spitz oder stumpf, Basis schmal cuneate, ganz, beide Seiten kahl. Blüten achselständig, meist einzeln oder digital faszikulär: Kelch glockenförmig, 3 ~ 4 mm lang, Spitze 3-5-lappig; Krone trichterförmig, Röhre auffällig verengt und dann allmählich nach oben vergrößert, ca. 5 mm, Apex 5 Spaltung, Lappen lang eiförmig, einige Male die Länge der Röhre, lila, Rand mit spärlich behaart,Röhrenstaminat mit kurz weichhaarigem Haar etwas über dem Geburtsort; 5 Staubblätter mit Krone, anther T-förmiges Wohnzimmer, 2 Räume, Filamente, die sich normalerweise erstrecken; Stempel 1, Eierstock länglich, Stil fein, Stigma capitate. Beere eiförmig oder länglich, 0,5 ~ 2 cm lang, 4 ~ 8 mm im Durchmesser, dunkelrot oder orange. Die meisten Samen, nierenförmig und flach, braun. Sie blüht von Juni bis September und trägt von Juli bis Oktober Früchte.

 Lycium barbarum L. (2).Lycium barbarum L.: Das Lycium barbarum L., allgemein bekannt als "Ningxia Gou Qi" oder "Ningxia Wolfberry", ist eine Pflanze der Familie der Solanaceae (Nachtschatten) und der Gattung Lycium. Sträucher oder wachsen nach dem Anbau zu kleinen Bäumen, bis zu 2 bis 3 Meter. Die Hauptzweigzahl, dicke, fruchtbare Zweige schlank; Haut hellgrau, stacheliger Zweig kurz und dünn, wurde in Blattachseln geboren, 1 ~ 4 cm lang. Blätter wechseln sich ab oder einige Gruppen von kurzen Zweigen; Blattstiel kurz; Blatt eng länglich, eiförmig-lanzettlich oder eiförmig länglich, 2 ~ 8 cm lang, 0,5 ~ 3 cm breit, spitz zulaufend, Basiskeil oder eng geschnittener Blattstiel nach unten, ganz, dunkelgrün oben, unten hellgrün, kahl. Blüten axillär, normalerweise 1 bis 2 Trauben oder 2 bis 5 Trauben wachsen in den kurzen Zweigen; Kelch glockenförmig, 4 ~ 5 mm lang, Spitze 2 bis 3 Teile; Krone trichterförmig, ca. 8 mm Rohrlänge,die ersten 5 Spaltungen, Lappen eiförmig, ca. 5 mm; rosa oder purpurrot, mit dunkelvioletten Adern, Staubblätter auf der Röhre über der Geburt einer Piloserunde; 5 Staubblätter; 1 Stempel, Eierstock länglich, 2 Räume, Stil linear, Stigma capitate. Beere oval, oval oder breit eiförmig, 8 ~ 20 mm lang, 5 ~ 10 mm im Durchmesser, rot oder orangerot. Die meisten Samen sind fast nierenförmig und abgeflacht. Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober und die Fruchtzeit von Juni bis Oktober.Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober und die Fruchtzeit von Juni bis Oktober.Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober und die Fruchtzeit von Juni bis Oktober.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter