Semen Oroxyli(Trompetenblumensamen).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM(Traditionelle Chinesische Medizin)-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Antitussiva Kräuter.

 TCM Herbs Icon02 Einleitung: Antitussiva Kräuter: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter, die aufhören zu husten.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 02 Einleitung: Die Antitussiva Kräuter sind bekannt einschließlich:,,,, , ,,,,,,, ,,,,.

 
Semen Oroxyli(Trompetenblumensamen).

 Oroxylum indicum Kurze Einführung: Das Kraut Sperma Oroxyli ist der getrocknete reife Samen von Oroxylum indicum (L.) Vent. (Familie Bignoniaceae), der verwendet wird, um die Lunge von Hitze zu befreien und den Hals zur Behandlung von Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit von zu beruhigen Stimme bei Wind-Hitze-Beschwerden.

 ✵Das Kraut Sperma Oroxyli (Trompetenblumenkern) ist der getrocknete reife Samen von Oroxylum indicum (L.) Vent., Es ist eine Pflanze von Oroxylum. Gattung, die Bignoniaceae-Familie der Scrophulariales-Ordnung. Es ist auch bekannt als Trumetflower Seed, Trumetflower Seed oder Mù Hú Dié.

 Oroxylum indicum L. Vent.01 Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Semen Oroxyli (Trompetenblumenkern) als das getrocknete Blatt von: (1). Oroxylum indicum (L.) Vent. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 (1).Oroxylum indicum(L.) Vent.:  Holzbäume, 7 ~ 12 Meter hoch. Die Rinde ist dick und linsenförmig. Zweige sind sehr linsenförmig und hervortretend, Blattflecken sind offensichtlich und groß. Blätter gegenüber; Große ungeradzahlige zwei bis vier gefiederte zusammengesetzte Blätter, die nahe der Spitze des Stiels eingesetzt sind, 60 bis 160 cm lang, 20 bis 80 cm breit; Zahlreiche Blättchen, Blattstiel 5 ~ 10 mm lang, Blattspreite dreieckig-eiförmig, 6 ~ 14 cm lang, 4 ~ 9 cm breit, Spitze kurz akuminiert, Basis gerundet oder breit geschnitten und bläulich, ganz, oben grün, unten hellgrün, beide Oberflächen kahl, im trockenen Zustand blau. Racemose Cymes Terminal, 40 ~ 150 cm lang, Stiel ca. 7 cm; Kelch glockenförmig, 2,2 ~ 4,5 cm lang, 2 ~ 3 cm breit, lila, abgeschnitten, hartnäckig; Krone orangerot, fleischig, 3 ~ 9 cm lang, glockenförmig, 5 ~ 8,5 cm im Durchmesser, Spitze 5-lappig, Lappen ungleich; 5 Staubblätter, die in die Mitte der Kronröhre eingesetzt sind und aus der Krone herausragen; Filamentbasis wollig, 1 Filamente kürzer; Scheibenleu, fleischig; Stil 5 ~ 7 cm lang, Stigma 2 Stück dehiszent. Kapsel holzig, flach, breit linear, hängend, 40 ~ 120 cm lang, 5 ~ 8,5 cm breit, Spitze kurz spitz, Basis Cuneate, Rand leicht zurückgebogen, mit einem leicht hervorstehenden Rückenschlitz in der Mitte, braun bei Reife, Öffnung entlang der Bauchnaht, Fruchtlappen mit Mittelrippe. Samen am meisten, Samen sogar Flügel 6 ~ 7,5 cm lang, 3,5 ~ 4 cm breit, mit Ausnahme der Basis, alle von weißen durchscheinenden dünnen Flügeln umgeben. Die Blütezeit dauert von Juli bis Oktober, die Fruchtzeit von Oktober bis Dezember.

 Oroxylum indicum L. Vent.01 Ökologische Umgebung: Der Baum wächst an Hängen, Bächen, Tälern oder Sträuchern unterhalb einer Höhe von 1.000 Metern. Ressourcenverteilung: Der Baum verteilt sich hauptsächlich im Flussgebiet Zhujiang, im Südwesten, in Taiwan und in anderen Gebieten Chinas.

 Merkmalidentifikation: Samen subelliptisch, dünn, 2 ~ 3 cm lang, 1,5 ~ 2 cm breit. Die Oberfläche ist hellgelb und weiß mit einem seidigen Glanz. Die Samenschale erstreckt sich nach außen in breite Flügel, etwa 2,5 cm breit, durchscheinend häutig, mit radialer Textur und gebrochenen Kanten. Der Körper ist leicht, die Samenschale ist geschält, das Endosperm ist häutig und fest. 2 Keimblätter, abgeflacht schmetterlingsförmig, gelblich-grün oder gelblich, ca. 1,5 cm lang, ca. 1 cm kurz; Die Keimwurzel ist offensichtlich. Leichter Geruch, leicht bitterer Geschmack. Lange Flügel, weiß, glänzend, Flügel weich wie Seide wird bevorzugt.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter