Folium Eriobotryae(Wollmispelblatt).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM(Traditionelle Chinesische Medizin)-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Antitussiva Kräuter.

 TCM Herbs Icon02 Einleitung: Antitussiva Kräuter: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter, die aufhören zu husten.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 02 Einleitung: Die Antitussiva Kräuter sind bekannt einschließlich:,,,, , ,,,,,,, ,,,,.

 
Folium Eriobotryae(Wollmispelblatt).

 Loquat Leaf Kurze Einführung: Das Kraut Folium Eriobotryae ist das getrocknete Blatt von Eriobotrya japonica (Thunb.) Lindl. (Familie Rosaceae). Erbrechen aufgrund von Magenwärme zu stoppen. Das Kraut ist allgemein bekannt als Folium Eriobotryae, Loquat Leaf, Pí Pá Yè.

 ✵Das Kraut Folium Eriobotryae (Wollmispelblatt) ist das getrocknete Blatt von Eriobotrya japonica (Thunb.) Lindl., Es ist eine Pflanze der Eriobotrya Lindl. Gattung, die Rosaceae-Familie des Rosales-Ordens. Es ist auch bekannt als Loquat Leaf oder Pí Pá Yè.

 Eriobotrya japonica Thunb.Lindl. Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Folium Eriobotryae (Wollmispelblatt) als das getrocknete Blatt von: (1). Eriobotrya japonica (Thunb.) Lindl. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 (1).Eriobotrya japonica(Thunb.)Lindl.: Es ist auch als Wollmispelbaum bekannt. Kleine immergrüne Bäume, 10 Meter hoch. Zweigchen dick, gelbbraun, dicht verrostet oder graubraun filzig. Blattleder; Blattstiel kurz oder fast sitzend, 6 ~ 10 mm lang, graubraune Filzhose; Nebenblätter subulat, haarig; Blattspreite lanzettlich, länglich, obovat oder länglich, 12 ~ 30 cm lang, 3 ~ 9 cm breit, Spitze spitz oder akuminiert, Basis cuneate oder acuminate in Blattstiel, oberer Rand spärlich gezähnt, oberer Rand hell und faltig, untere und Blattadern dicht graubraune Tomentose, Seitenvenen 11 ~ 21 Paare, Rispenende, Stiele und Stiele dicht verrostete Tomentose; Blütendurchmesser 1,2 ~ 2 cm; Kelchrohr flach becherförmig, Kelchblätter dreieckig-eiförmig, außen mit rostfarbenen Zotten; Blütenblätter weiß, länglich oder eiförmig, 5 ~ 9 mm lang, 4 ~ 6 mm breit, Basis krallenförmig, rostfarbenes Filz; 20 Staubblätter, 5 Stile, kostenlos,Stigma capitate, kahl. Frucht kugelförmig oder länglich, 3 ~ 5 cm Durchmesser, gelb oder orange; 1 ~ 5 Samen, kugelförmig oder abgeflacht, 1 ~ 1,5 cm Durchmesser, braun, glänzend, Samenschale papierartig. Die Blütezeit dauert von Oktober bis Dezember und die Früchte von Mai bis Juni des folgenden Jahres.

 Eriobotrya japonica Thunb.Lindl. Ökologische Umgebung: Die Pflanze wird normalerweise am Rande des Dorfes, auf ebenem Boden oder am Hang gepflanzt. Ressourcenverteilung: Sie ist hauptsächlich im Oberlauf des Gelben Flusses, im Unterlaufbereich des Jangtse, im Südwesten, im zentralen und südlichen Bereich Chinas und in anderen Gebieten verteilt.

 Merkmalidentifikation: Die Blätter sind länglich oder obovat, 12 bis 30 cm lang und 3 bis 9 cm breit. Apex akut, Basis Cuneate, Rand distal spärlich gesägt, Basis ganz. Oberseite graugrün, gelbbraun oder rotbraun, glänzend, Unterseite hellgrau oder braungrün, dicht mit gelbem Flaum bedeckt. Hauptvenen sind auf der Unterseite hervorstehend, Seitenvenen gefiedert. Blattstiel extrem kurz, durch den braun-gelben Flaum. Lederig und spröde, leicht zu brechen. Leichter Geruch, leicht bitterer Geschmack. Ein vollständiges, graugrünes Kraut ist bevorzugt.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter