Semen Hyoscyami(Henbane-Samen).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM(Traditionelle Chinesische Medizin)-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Antiasthmatika Kräuter.

 TCM Herbs Icon04 Einleitung: Antiasthmatika: ein Wirkstoff oder eine Substanz Kräuter, die Husten und Asthma (oder Atemnot) lindert, normalerweise durch Belüften, Reinigen oder Befeuchten der Lunge oder Richten des Lungen-Qi nach unten, Aufreihen des Lungen-Qi oder Auflösen des Schleims.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 04 Einleitung: Die Antiasthmatika Kräuter sind bekannt einschließlich:, , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es in dieser Kategorie insgesamt [7] Arten gängiger TCM-Kräuter [11] verwandter Pflanzenarten. Diese Antiasthmatika-Kräuter werden kurz separat vorgestellt:

 
Semen Hyoscyami(Henbane-Samen).

 Hyoscyamus niger Kurze Einführung: Das Kraut Samen Hyoscyami ist der getrocknete Samen von Hyoscyamus niger L. (Familie Solanaceae), der (1) zur Linderung von Husten und bei Asthma bei Asthma bronchiale, (2) zur Linderung von Gastralgie und (3) zur Induktion verwendet wird Beruhigung. Das Kraut ist allgemein bekannt als Samen Hyoscyami, Henbane Seed, Tiān Xiān Zǐ.

 ✵Das Krautsamen Hyoscyami (Henbane Seed) ist der getrocknete Samen des Hyoscyamus niger L., eine Pflanze der Gattung Hyoscyamus L., der Familie der Solanaceae der Solanales-Ordnung. Es ist auch als Henbane Seed bekannt. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Hyoscyamus niger L. (1).Hyoscyamus niger L.: Zweijähriges Kraut, es wächst bis zu 1 Meter hoch, alle schleimigen Drüsenhaare. Die Wurzeln sind kräftig, fleischig und später faserig und haben einen Durchmesser von etwa 2 bis 3 cm. Die Stängel sind sehr kurz, Rosette aus dem Rhizom, eiförmig-lanzettlich oder länglich-rechteckig, bis zu 30 cm lang, bis zu 10 cm breit, spitz zulaufend, Rand grob gezähnt oder gefiedert, Hauptvenen sind flach und breit, Seitenvenen 5 ~ 6 direkt bis zur Spitze der Lappen, breiter und flacher Pterygoid-Blattstiel, halb umklammertes Rhizom; Federstammverlängerung, seit dem zweiten Jahr verzweigt, die untere allmähliche Verholzung, Cauline-Blätter sind eiförmig oder dreieckig-eiförmig, Apex stumpf oder akuminiert, ohne Blattstielbasis halb amplexicaul oder breit cuneate, Rand gefiedert ist ein flacher Riss oder tiefer Riss, zum Oberseite des Stiellappens flach gewellt, Lappen sind dreieckig, Apex stumpf oder spitz, zwei Seiten haben Drüsenhaare entlang der Venen und es gibt weiches Haar, 4 ~ 10 cm lang, 2 ~ 6 cm breit.

 Hyoscyamus niger L. Die Blüten sind einzeln in Blattachseln unterhalb des mittleren Stiels, einzeln in Deckblattblattachseln am oberen Stiel und zu einer Skorpion-Traube zusammengefasst, normalerweise sitzend, subessil oder mit sehr kurzen Stielen. Der Kelch ist röhrenförmig glockenförmig, mit feinen Drüsen- und Zottenhaaren, 1 ~ 1,5 cm lang, 5 lappig, Lappen sind leicht ungleich, nach der Blüte akkret, die Basis ist abgerundet, 2 ~ 2,5 cm lang, 1 ~ 1,5 cm im Durchmesser, 10 Längsrippen, Lappen sind offen, Spitze nadelförmig; Krone glockenförmig, etwa doppelt so lang wie Kelch, gelb und violett geädert; Staubblätter leicht ausdehnende Krone; Der Eierstock hat einen Durchmesser von ca. 3 mm. Die Kapsel ist von hartnäckigem Kelch umgeben, lang eiförmig, 1,5 cm lang, 1,2 cm im Durchmesser. Die Samen sind fast scheibenförmig, haben einen Durchmesser von 1 mm und sind gelblich-braun. Sommerblüten und Bären.

 Hyoscyamus niger L. Ökologische Umgebung: Die Pflanze kommt häufig an Hängen, Straßenrändern, Wohngebieten und sandigen Flussufern, unkrautigem Land oder verlassenem Land vor. Die Anlage ist stark anpassungsfähig. Die Sämlinge sind kälteresistent, lichtliebend, fettliebend und gut durchlässiger Sandlehm. Die Anlage wird in Nord-, Nordwest- und Südwestgebieten Chinas sowie in Europa vertrieben. Es wird in Ostchina kultiviert oder wächst wild.

 
 

✵ Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter