Fructus Carpesii(Gemeinsame Carpesiumfrucht).

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern: Anthelmintika Kräuter.

 TCM Herbs Icon18 Einleitung: Anthelminthika Kräuter: Ein Wirkstoff oder eine Substanz, die parasitäre Würmer ausstößt oder abtötet.

 
Klassifikationen von Kräutern.

 TCM Herbs Icon 18 Einleitung: Die Anthelminthika Kräuter sind bekannt einschließlich:, , , , , , , , .

 ✵Bis zum 10. Oktober 2019 gibt es insgesamt [9] Arten gängiger TCM-Kräuter, [9] Arten verwandter Pflanzenarten, [1] Art verwandter Pilzarten, werden in dieser Kategorie erfasst. Diese Anthelmintika werden kurz separat vorgestellt:

 
Fructus Carpesii(Gemeinsame Carpesiumfrucht).

 Fructus Carpesii Kurze Einführung: Der Herb Fructus Carpesii ist die getrocknete reife Frucht von Carpesium abrotanoides L. (Familie Compositae), die als Anthelminthikum zur Behandlung von Ascariasis, Enterobiasis und Taeniasis verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Carpesii, Common Carpesium Fruit, Hè Shī. Wörtlich bedeutet "Hè Shī" Läuse auf Kranichen.

 ✵Gemeinsame offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Fructus Carpesii (gemeine Carpesiumfrucht) als die getrocknete reife Frucht der Pflanzenart Carpesium abrotanoides L. Es ist eine Pflanze der Gattung Carpesium L, der Asteraceae-Familie der Campanulales-Ordnung . Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

 Carpesium abrotanoides L. Carpesium abrotanoides L.: Es ist allgemein bekannt als Tiān Míng Jīng (wörtlich bedeutet es helle Essenz des Himmels). Das ganze Kraut wird auch als Kräutermedizin verwendet und ist als Tiān Míng Jīng bekannt. Es unterscheidet sich von Hè Shī (der getrockneten reifen Frucht). Kräuter mehrjährig, 50 ~ 100 cm groß. Stängel aufrecht, obere stark verzweigt, dicht weichhaarig, untere subglabrous. Blätter wechseln sich ab; Untere Blattspreite breit elliptisch oder länglich, 10 ~ 15 cm lang, 5 ~ 8 cm breit, Spitze spitz oder stumpf, Basis schmal geflügelter Blattstiel, Rand unregelmäßig gezähnt oder ganz, über angedrückter Pubertät, unter Pubertät und Drüse, obere Blattspreite allmählich kleiner länglich, sitzend. Blütenstand meist achselständig entlang der Stieläste, kurz sitzend oder subessil, 6 ~ 8 mm Durchmesser, aufrecht oder hängend; Involucrale Tragblätter glockenförmig, involukrale Tragblätter 3 Schichten, äußere Schicht extrem kurz, eiförmig, Apex apikulär, kurz weichhaarig,mittlere und innere Schicht länglich, Spitze stumpf, kahl; Blüten gelb, periphere weibliche Blüten corolla filiform, 3 ~ 5 gezackte Spitzen mit kurzem Schnabel, Drüsenspitzen, kahl. Die Fruchtzeit ist von September bis Oktober.

 Carpesium abrotanoides L. Ökologische Umgebung: Sie wächst an Hängen, Straßenrändern oder Rasenflächen. Es ist in verschiedenen Teilen Chinas weit verbreitet. Hauptproduktion in Guizhou, Henan, Shanxi. Auch in Gansu, Hubei, Shaanxi und anderen Gebieten hergestellt.

 Carpesium abrotanoides L. Merkmalidentifikation: Zylindrisch, klein, 3-4 mm lang, weniger als 1 mm im Durchmesser. Oberfläche gelblich-braun oder dunkelbraun, mit den meisten Längskanten. Ein Ende zieht sich zusammen, um das feine Schnabelblatt zu bilden, die Spitze dehnt sich zum grauweißen Ring aus; Das andere Ende ist etwas spitzer mit einer Spur von Leben. Das Perikarp ist dünn, faserig, die Samenschale ist dünn und transparent, 2 Keimblätter, blass, leicht ölig. Der eigentümliche Geruch schmeckt leicht bitter.

 
 

✵ Letzte Bearbeitung und Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter